Noch mehr von nachtkritik.de

Seit dem Jahr 2012 begleitet nachtkritik.de den Heidelberger Stückemarkt mit einem eigenen Festival-Portal:

www.heidelberger-stueckemarkt.nachtkritik.de/2012  (2012)
www.heidelberger-stueckemarkt.nachtkritik.de/2013  (2013)
www.heidelberger-stueckemarkt.nachtkritik.de/2014 (2014)
www.heidelberger-stueckemarkt.nachtkritik.de/2015 (2015)
www.heidelberger-stueckemarkt.nachtkritik.de (2016)

 

Seit 2013 findet in Berlin jeweils im Mai die Konferenz "Theater und Netz" statt, von nachtkritik.de gemeinsam mit der Heinrich Böll Stiftung organisiert. Die 2013er-Ausgabe fand darüber hinaus einmalig in Kooperation mit der Bundeszentrale für politische Bildung statt.

Dokumentation der 2013-Ausgabe auf der Konferenzwebsite 2013.

Videomitschnitte der Panels der 2014-Ausgabe: Das Künstlerbild im Digitalzeitalter:
-Künstler im Digitalen Zeitalter - Das Netz als Markt und Material.
-Gamification – Theater in der neuen Spielewelt
-Helden des öffentlichen Auftritts - Theatraler Aktivismus in der Digitalen Öffentlichkeit.
-Theater 2:0: Was bedeuten die sozialen Medien für die Kunst?

Playlist der Videomitschnitte der Panels der 2015-Ausgabe: Ästhetik. Technik. Politik.

Das Programm für "Theater und Netz. Vol. 4. " am 8. Mai 2016: http://theaterundnetz.de/

 

Weitere externe Festival-Portale hat nachtkritik.de bisher zu den Mülheimer Theatertagen NRW 2008-2010 sowie 2009 zum Osnabrücker Erstaufführungs-Festival Spieltriebe 3 erstellt:

nachtkritik-stuecke08.de für Stücke '08 – 33. Mülheimer Theatertage NRW

nachtkritik-stuecke09.de für Stücke '09 – 34. Mülheimer Theatertage NRW

nachtkritik-stuecke2010.de für Stücke 2010 – 35. Mülheimer Theatertage NRW

nachtkritik-spieltriebe3.de
für Spieltriebe 3 – Festival für zeitgenössisches Theater

 

Zwischen Januar und Juni 2009 betrieb nachtkritik.de in Kooperation mit den Studiengängen Szenisches Schreiben der UdK Berlin und uniT Graz ein Fenster für Neue Dramatik:

szenen.nachtkritik.de