Freitag, 19. Dezember 2014

Anzeige

    

@nachtkritik

test

Anzeige

    

test


| Drucken |

Empfehlungen der Redaktion 2012

Die nachtkritik-Redaktion empfiehlt


  Buch   CD
         
behrens_klein
Wolfgang Behrens
 

Fritz von Herzmanovsky-Orlando: Der Gaulschreck im Rosennetz. Salzburg: Residenz Verlag 2004.

Warum kennt/liest eigentlich keiner FHO? Humorloses Pack! Immerhin gibt's 2013 eine Neuauflage …

 

Gianluigi Trovesi, Gianni Coscia: Frère Jacques. Round about Offenbach. ECM 2217.

Klarinette + Akkordeon + Spielwitz + Kaffeehaus + Jazzkeller + Offenbach = hinreißend!

         
diesselhorst_klein
Sophie Diesselhorst
 

Bruno Schulz:

Die Zimtläden.

München: Carl Hanser Verlag 2008

 

The Streets:

"Original Pirate Material"

"A Grand Don't Come For Free"

         
kaempf_klein
Simone Kaempf
 

Zum Schauen: David Hockney, "A Bigger Picture", Hirmer Verlag.

Zum Lesen: Florian Illies, "1913", S. Fischer Verlag.

 

Immer wieder gerne: Maurizio Pollini, Chopin "Nocturnes" oder Miles Davis "Kind of Blue".

         

gkportraitschmal

Georg Kasch

 

Wieder aufgelegt, ein episches Vergnügen mit kathartischen Momenten: Howard Cruse: Stuck Rubber Baby. Deutsch von Andreas C. Knigge. Cross Cult 2011.

 

Das zwitschert so lieblich und passt unter jeden Weihnachtsbaum: Stefan Temmingh et al: Französische & Englische Suiten. Oehms 2011.

         
merck_klein
Nikolaus Merck
 

Jetzt erst begegnet:

David Foster Wallace, Der Besen im System, deutsch 2004, Rowohlt Taschenbuch 2010.

 

Jetzt erst entdeckt:
Dionne Warwick, Original Album Series, mit: Presenting D.W., Anyone who had a heart, Make way for D.W., The Windows of the world, Valley of the dolls, Warner 2009.

         
apeter
Anne Peter
 

Da der omnipräsente Spielplanrenner "Tschick" es vielleicht vergessen macht: Wolfgang Herrndorf hat noch andere tolle Sachen geschrieben, den Hirnwüstenkrimi "Sand" zum Beispiel (Rowohlt 2011). Oder seinen Blog "Arbeit und Struktur".

 

Wenn ich singen könnte, könnte ich immer noch mitsingen: Jill Sobule: "Jill Sobule", Atlantic (Warner) 1995.

         
dirk_pilz5_klein
Dirk Pilz
 

Vladimir Nabokov: Fahles Feuer. Aus dem Englischen von Uwe Friesel und Dieter E. Zimmer, Rowohlt, 2008

 

Julia Holter: Tragedy(Night School/Cargo Records, 2011) + Ekstasis (RVNG Intl./Cargo, 2012)

         
rakow_klein
Christian Rakow
 

Starke Prosa: Teresa Präauer: Für den Herrscher aus Übersee, Wallstein Verlag 2012.

Starkes Lebenswerk: Christoph Schlingensief: Ich weiß, ich war's, Hg. Aino Laberenz, Kiepenheuer & Witsch 2012.

 

Nach dem großen Berlin-Konzert im Juli unbedingt wieder: Bob Dylan: Blood on the Tracks, Columbia Records 1975.

         
esther_slevogt_klein
Esther Slevogt
 

Günther Anders: Die Kirschenschlacht. Dialoge mit Hannah Arendt. Ch. Beck 2011

 

Georg Friedrich Händel: Judas Maccabaeus. Wiener Singakademie, ORF Edition Alte Musik 2005

         

weigel klein
Matthias Weigel

 

Singh, Vivek et al.: Curry. Die 120 besten Rezepte von Indien bis Afrika. Dorling Kindersley Verlag

 

Marbert Rocel: Small Hours. Compost, 2012.

         

  DVD/Film   Für Kinder
         
behrens_klein
Wolfgang Behrens
 

Die "Oberhausener". Edition Filmmuseum 69, 2 DVDs.

19 Kurzfilme aus den Jahren 1958 bis 1964: Der Blick in die fremde Welt der jungen BRD. Höhepunkt ist der Zeichentrickfilm "Das Unkraut" (1962) von Wolfgang Urchs.

 

J.R.R. Tolkien: Der Hobbit. Das Hörspiel. 4 CDs, der Hörverlag.

Die unschlagbare Alternative zum neuen Film. Mit Bernhard Minetti als Gandalf …

         
diesselhorst_klein
Sophie Diesselhorst
 

Die Serie "Homeland" mit Claire Danes als genialer CIA-Agentin. Die erste Staffel gibt es als DVD zu kaufen.

  Ein Poesiealbum.
         
kaempf_klein
Simone Kaempf
 

"Marina Abramovic. The Artist is present" lieber auf Großleinwand, heißt also als Kinogutschein.

 

"Magic Brillenetui" im Zauberwürfel-Look. Geeignet auch als Design-Unterkunft für Erwachsenen-Brillen.

         

gkportraitschmal

Georg Kasch
 

Ein guter Jahrgang:

Michael Haneke: Liebe

Christian Petzold: Barbara

Srđan Dragojević: Parada

Leos Carax: Holy Motors

 

Gut abgehangener Klassiker, der immer noch funktioniert: Gerhard Schöne: Lieder aus dem Kinderland. Europa. (CD)

Außerdem: Papier, Schere, Stifte, Kleber...

         
merck_klein
Nikolaus Merck
 

Die "I have a dream"-Rede von Martin Luther King, gehalten in Washington 1963 auf youtube
(Teil 1 und Teil 2, Teil 3, Zusammenfassung und Ende und Redetext).

 

für ältere Kinder:

Marcel Proust, Auf der Suche nach der verlorenen Zeit, Combray, adaptiert und gezeichnet von Stéphane Heuet, Knesebeck GmbH München.

         
apeter
Anne Peter
 

Jan Schomburg: Über uns das All. Deutschland 2011. Sandra Hüller! Georg Friedrich! Auch sonst eigentlich nur mit Theaterschauspielern besetzt.

 

Für Kleinere (ab 4): Antje Damm: Frag mich! 108 Fragen an Kinder, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Für Größere (ab 10 bzw. wenn schon etwas hartgesottener): A. S. Neill: Die grüne Wolke. Den Kindern von Summerhill erzählt.

         
dirk_pilz5_klein
Dirk Pilz
 

Fanny und Alexander, Ingmar Bergman 1982

  Hervé Tullet: Mitmach Buch. Aus dem Französischen von Annalena Heber, Velber 2010.
         
rakow_klein
Christian Rakow
 

Klassisch und psychedelisch: Die britische Mystery-Serie: Nummer 6. The Prisoner, 1968, 7 DVDs bei Koch Media

 

Mit Glühbirnenköpfen:
Das Rotkäppchen von United Puppets, Theater an der Parkaue Berlin

 

         
esther_slevogt_klein
Esther Slevogt
 

Dicke Mädchen, Deutschland 2012

 

Pretty Little Liars, ABC-Family

         
weigel klein
Matthias Weigel
 

Noch eine Serie: "Breaking Bad" natürlich, Staffel 14 auf DVD. Erster Teil der 5. Staffel bisher nur im amerikanischen Fernehen, zweiter und letzter Teil ab Sommer 2013.

 

Für kleine Kinder die Nerf N-Strike Maverick, für große Kinder die Nerf N-Strike Hail-Fire Elite.

         

  Für Konservative
  Für Fortschrittliche
         
behrens_klein
Wolfgang Behrens
 

Roland Reuß: Ende der Hypnose. Vom Netz zum Buch. Stroemfeld, Frankfurt a.M./Basel 2012.

Minima Moralia für die Netzgesellschaft. Und ein paar bedenkenswerte Sätze zur Aufgabe der Kritik.

 

Rainald Goetz: Johann Holtrop. Abriss der Gesellschaft.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012.

"Wütend schritt ich voran."
         
diesselhorst_klein
Sophie Diesselhorst
 

Irgendetwas mit einem kleinen i vorne. www.apple.com

 

Punkteabbaukurs. www.zentralvergabe.de

         
kaempf_klein
Simone Kaempf
  Smartphone-Etui.   

Stewart Brand "Whole Earth Catalog". Zur Inspiration, dass man nicht viele, aber die richtigen Dinge zum Leben braucht.

         

gkportraitschmal

Georg Kasch
 

Sufjan Stevens: Songs for Christmas II (Silver & Gold/Vol.6-12), Asthmatic Kitty Records 2012. Auf Vinyl.

"Stille Nacht" und "Wie soll ich dich empfangen"? Na also.

 

Sufjan Stevens: Songs for Christmas II (Silver & Gold/Vol.6-12), Asthmatic Kitty Records 2012. Als Download.

"Christmas Women" und "Lumberjack Christmas" – eben!

         
merck_klein
Nikolaus Merck
 

Sammelbilderalbum: Die neue Bundesliga (1964/65) in Farbbildern, Sicker Verlag Frankfurt 1965, nur antiquarisch.

 

"Liebe" von Michael Haneke ohne Ton, dazu das Schostakowitsch-Klavierkonzert Nr. 1, gespielt von Martha Argerich.

         
apeter
Anne Peter
 

Wagner anders. Stefan Kaminskis Livehörspiel-Tetralogie "Der Ring des Nibelungen", tourt mittlerweile und soll es demnächst auch als DVD und Hörbuch geben: www.kaminski-on-air.de

 

Vielleicht sehen die Bücher der Zukunft so aus? Klassiker auf einer Seite, z.B. "Faust I & II": www.all-the-worlds-a-page.com

         
dirk_pilz5_klein
Dirk Pilz
 

Juan Rulfo: Pedro Páramo. Aus dem Spanischen von Dagmar Ploetz, Hanser 2008

 

Mark Z. Danielewski: Only Revolutions. Aus dem amerikanischen Englisch von Gerhard Falkner und Nora Matocza, Tropen, 2012

         
rakow_klein
Christian Rakow
 

Bewahrenswert in jeder Liga: eine Vereinsmitgliedschaft beim FC Hansa Rostock

  Formal wie inhaltlich auf Seite des Progressiven: The Whispered World, Adventure-Game, Story und Dialoge von Marco Hüllen und Jan Müller-Michaelis, Daedalic Entertainment 2009
         
esther_slevogt_klein
Esther Slevogt
  Alien von Thierry Mugler  

Die Konferenz Theater und Netz von nachtkritik.de und der Heinrich-Böll-Stiftung am 8./9. Mai 2013 in Berlin.

         
weigel klein
Matthias Weigel
  Shakespeare Ladies Pants  

Scheiße (aus Gold) von Schamoni




Kommentare (2)

1. Redaktions-Empfehlungen: Fanny und Alexander
Läuft Fanny und Alexander nicht auch in Leipzig?
manfred , 20. Januar 2013 - 20:46 Uhr
2. Redaktions-Empfehlungen: Dernière am Samstag
lief. am samstag abend war derniere.
miss laine , 21. Januar 2013 - 08:45 Uhr

Kommentar schreiben

kleiner | grösser

busy