zurück zur Übersicht

archiv » Fast Forward – Europäisches Festival für junge Regie (1)
Fast Forward – Europäisches Festival für junge Regie

Wie lang ist ein Moment?

von Michael Bartsch

Dresden, 19. November 2018. Eine Woche vor dem "Fast Forward"-Festival für junge Regie war an gleicher Stätte, im Kleinen Haus des Staatsschauspiels, die Dresdner Variante der Erklärung der Vielen vorgestellt worden. Hier liefen schon vor vielen Jahren das Festival "Politik im Freien Theater" oder das erste Bürgerbühnenfestival. Es zeigt sich hier also das aufgeklärte und helle Gesicht des janusköpfigen Dresdens, und es hat eine Bereicherung durch das Treffen des europäischen Theaternachwuchses erfahren. Für seine erste Spielzeit als Intendant brachte es Joachim Klement 2017 aus Braunschweig mit. Als Preis winkt ein Inszenierungsauftrag am Dresdner Staatsschauspiel, was durchaus für das Selbstbewusstsein der Gastgeber spricht.


zurück zur Übersicht