zurück zur Übersicht

archiv » Theatertreffen 2020 (3)
Theatertreffen 2020

Künstler*innengespräch mit Florentina Holzinger

5. Mai 2020. Aufgrund der Schutzmaßnahmen gegen die Corona-Pandemie findet das Berliner Theatertreffen 2020 im Internet mit Streamings von sechs der zehn eingeladenen Inszenierungen und Online-Diskussionen im Rahmenprogramm "TT Kontext" statt.

Im Künstler*innengespräch Körperliche Praxis und Digitalität geht es um den (ebenfalls zum Theatertreffen eingeladenen Abend) Tanz von Florentina Holzinger und die Möglichkeiten, den Körper auf der Bühne zum Einsatz zu bringen. (Hier die Nachtkritik der Premiere am 3. Oktober 2019.)
Es diskutieren die Choreographin Florentina Holzinger und die Tänzerinnen und Performerinnen Renée Copraij und Beatrice Cordua.

Das Panel beginnt am Dienstag, den 5. Mai 2020, um 18 Uhr und dauert 60 Minuten. Es wird an dieser Stelle live gestreamt. (Auf Twitter: TT_Bodies)


Theatertreffen 2020

Theatertreffen virtuell – im nachtkritikstream

vom 1. bis 9. Mai auf nachtkritik.de und berlinerfestspiele.de


Theatertreffen 2020

Es gab keine Agenda

Maria Nübling im Interview mit Christian Rakow

Berlin, 5. März 2020.Der traditionsreiche Stückemarkt des Berliner Theatertreffens, einst eine Bastion der deutschsprachigen Dramatiker-Förderung, präsentiert seit 2014 neben Stücktexten auch Performances. Mit Amtsantritt der neuen Stückemarktleiterin Maria Nübling 2019 öffnete sich der Wettbewerb für weltweite Einsendungen. In beiden Stückemarkt-Auswahlen seither fehlen deutschsprachige Beiträge nahezu komplett. Ein Misstrauensvotum für die hiesige Literaturlandschaft? Christian Rakow hat bei Maria Nübling telefonisch nachgefragt.


zurück zur Übersicht