zurück zur Übersicht

archiv » Berliner Festspiele (1)
Berliner Festspiele

Schneeflöckchen, kein Röckchen

von Elena Philipp

Berlin/Online, 12. Dezember 2020. Fabulös die pralle Flora, die Taylor Mac auf dem Kopf balanciert! Ein Arcimboldo-Gemälde imitieren die Äpfel, Birnen, Kürbisse, Trauben, Rosen, die Bühnen- und Kostümbildner*in Machine Dazzle wie eine, nun: Corona um judys Kopf gelegt hat. Judy lautet Taylor Macs bevorzugtes Genderpronomen – non-binär und eine Reverenz an Judy Garland –, und judy führt als Host durch die feiertägliche Extravanganza, die judy auch sonst zur Festtagszeit Fans, Friends und Family beschert. In diesem Jahr nicht live on stage, sondern, in einem international koordinierten Event, auf den Webseiten aller koproduzierenden Institutionen als Live-Stream on screen. Um etwas Licht zu senden in den dunklen Tagen des Lockdown, und um die Community von Drag-Performer*innen, von Musiker*innen und Techniker*innen, denen im Jahr 2020 die meisten Auftritte abgesagt wurden, in eben dieses Licht zu stellen.


zurück zur Übersicht