Aus der Findungskommission heraus

17. April 2019. Ina Karr übernimmt ab Sommer 2021 die Intendanz am Luzerner Theater, zunächst mit einem Vertrag bis 2025/26. Das teilt das Theater per Presseaussendung mit. Die gebürtige Stuttgarterin ist seit 2014 Chefdramaturgin für Oper am Staatstheater Mainz und war vorher Operndirektorin am Oldenburgischen Staatstheater.

Ina Karr 560 Ingo HoehnIna Karr © Ingo Höhn

Karr gehörte erst selbst der Findungskommission an, trat dann aber aus dem Gremium zurück. "Je länger wir in der Findungskommission mit Ina Karr zusammenarbeiteten, desto überzeugter waren wir, dass sie mit ihrem Blick auf alle drei Sparten und ihrer Führungserfahrung unseren Anforderungen perfekt entspricht", zitiert die Presseaussendung Stiftungsrats- und Findungskommissions-Präsidentin Birgit Aufterbeck Sieber. "Ihre anschliessend eingereichten Konzeptideen überzeugten uns dann erst recht."

Über 60 Kandidatinnen und Kandidaten hätten sich um die Nachfolge des Luzerner Intendanten Benedikt von Peter beworben, der an das Theater Basel wechselt. Der Stiftungsrat Luzerner Theater habe Karr einstimmig gewählt. Das Theater hat mit Sandra Küpper erst seit der laufenden Spielzeit eine neue Schauspiel-Chefin.

(Luzerner Theater / sd)

 

Kommentar schreiben