In die nächste Runde

27. April 2015. Der Rostocker Oberbürgermeister Roland Methling hat heute Widerspruch gegen die während der Bürgerschaftssitzung vor zwei Woche getroffene Entscheidung zur Weiterbeschäftigung von Sewan Latchinian als Intendant des Volkstheaters Rostock eingelegt, teilt das Rostocker Rathaus in einer Presseerklärung mit.

Zur Begründung heißt es, dass Latchinians Wiedereinstellung das Wohl der Stadt gefährde. Nach Methlings Veto kann der Intendant sein Amt vorerst nicht antreten, und die Bürgerschaft muss nun erneut zusammentreten. "Ich hoffe sehr, dass der Beschluss dann so geändert wird, dass er Vertrauen ermöglicht und nicht mehr das Wohl Rostocks gefährdet", wird der Oberbürgermeister zitiert. 

Laut dem Norddeutschen Rundfunk kann Methling, auch wenn die Bürgerschaft sich abermals für Latchinian ausspricht, "dies beanstanden". In diesem Fall ginge der Konflikt vor das Innenministerium oder vor ein Gericht.

Offenbar will Methling sicherstellen, dass Latchinian keinen weiteren Widerstand gegen den Abbau von Musiktheater und Tanz am Volkstheater leistet. In der Presseerklärung des Rathauses lässt sich der Oberbürgermeister wie folgt zitieren: "Wenn wir in der Bürgerschaft beschlossen haben, den Zuschuss für das Volkstheater Rostock bis zum Jahr 2019 auf dem jetzt hohen Niveau konstant zu halten, erwarte ich dafür auch Akzeptanz beim Intendanten und bei jenen Mitgliedern der Bürgerschaft, die sich mit ihren Auffassungen nicht durchsetzen konnten".

(sik / jnm)

 

Mehr zu dem Thema:

Intendant Sewan Latchinian im Interview mit der OZ über seine Rückberufung ans Volkstheater Rostock – Presseschau vom 15. April 2015

Rostocker Bürgerschaft nimmt Intendanten-Rausschmiss zurück – Meldung vom 13. April 2015

Was die Vorgänge in Rostock und Bad Hersfeld gemeinsam haben – Kommentar von Nikolaus Merck vom 10. April 2015

Interview mit dem entlassenen Intendanten Sewan Latchinian vom 1. April 2015

Rostock entlässt seinen unbequemen Volkstheater-Intendanten – Kommentar von Georg Kasch vom 31. März 2015

Rostocker Intendant Sewan Latchinian fristlos entlassen – Meldung vom 31. März 2015

 
Kommentar schreiben