Weimar – Mannheim

29. Mai 2017. Der Kulturausschuss der Stadt Mannheim hat sich heute in einer nichtöffentlichen Sondersitzung für Christian Holtzhauer als künftigen Leiter der Schauspielsparte des Nationaltheaters Mannheim sowie der Schillertage ab der Spielzeit 2018/19 ausgesprochen. Das teilt das Kunstfest Weimar mit, dessen Leiter Holtzhauer aktuell ist. Für das Programm des Kunstfests Weimar 2018 werde Holtzhauer noch die Hauptverantwortung tragen.

Holtzhauer, der das Kunstfest Weimar seit dem Herbst 2013 leitet, vorher in Stuttgart (Staatstheater) und Berlin (Sophiensaele) tätig und von 2011 bis Anfang 2017 Vorsitzender der Dramaturgischen Gesellschaft war, folgt in Mannheim auf Burkhard C. Kosminski, der im Sommer 2018 Armin Petras als Intendant des Schauspiels Stuttgart ablöst.

(Kunstfest Weimar / sd)

 
Kommentar schreiben