Weiter nach Berlin

Berlin, 11. Dezember 2017. Marcel Klett wird 2018 neuer Geschäftsführender Direktor des Maxim Gorki Theaters, das teilen das Theater und die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa mit. Klett tritt den Posten mit der Spielzeit 2018/19. Er wird damit Nachfolger von Jürgen Maier, dessen Vertrag mit der Spielzeit 2017/2018 endet und der seine Tätigkeit am Maxim Gorki Theater auf eigenen Wunsch hin nicht fortführen möchte.

MarcelKlett 100Marcel Klett, 1970 in Wuppertal geboren, ist derzeit kaufmännischer Geschäftsführer und leitender Dramaturg am Theaterhaus Jena. Zuvor war er am Theater Bremen als Leiter des Schauspiels und Direktoriumsmitglied tätig, 2001 bis 2004 Dramaturg und Disponent am Thater in der Fabrik des Staatsschauspiels Dresden, das er von 2002 bis 2004 zugleich kommissarisch künstlerisch leitete.

(sik)

Mehr zu Marcel Klett: In seinem Text Am Beispiel Bremen vom Februar 2017 berichtete er im Rahmen der Mitbestimmungs-Debatte über seine Erfahrungen mit kollektiven Theaterleitungen.

 

Kommentar schreiben