Zuletzt der Gegenspieler in Fritz Hochwälders historischem Theaterstück

26. Dezember 2017. Der Schauspieler, Sänger und Sprecher Michael Lucke ist tot, das teilt das Theater Orchester Biel Solothurn mit. Lucke starb am 16. Dezember nach kurzer, schwerer Krankheit. Zuletzt spielte er an dem Theater in Fritz Hochwäldlers Das heilige Experiment, inszeniert von Katharina Rupp, die Rolle des Visitators des spanischen Königs.

Lucke, 1955 in Dresden geboren, absolvierte seine Ausbildung von 1978 bis 1981 an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch"). Erste Engagements hatte er am Staatsschauspiel Dresden und an der Volksbühne in Ost-Berlin. Nach seiner Flucht in den Westen im Frühjahr 1989 arbeitete er am Theater Bonn und war danach mehr als ein Jahrzehnt Ensemble-Mitglied am Schauspiel Frankfurt. Seit 2008 war er auch Frontman der Band "Die Bestien". 

(sik)

 

Kommentar schreiben