Vorsicht Volksbühne!

Das Theater, die Stadt und das Publikum. Ein Kongress aus gegebenem Anlass

15. / 16./ 18. Juni 2018. Zwei Tage lang stritt man in der Berliner Akademie der Künste auf einem großen Volksbühnen-Kongress über die Bedeutung, den Mythos und die Zukunft des heiß umkämpften Hauses. Wie kann es dort weitergehen nach Chris Dercon? Hier kann man die Aufzeichnung der Beiträge und Diskussionen ansehen, Medienberichte über die Veranstaltung finden – und natürlich in der Kommentarspalte diskutieren.

 

"Was bedeutet Volksbühne heute?" – Eröffnungsstatements

"Was bedeutet Volksbühne heute?" – Begrüßung: Jeanine Meerapfel, Kurzstatements von Klaus Völker, Evelyn Annuß, Thomas Oberender, Kathrin Tiedemann, Thomas Martin © Youtube / AdK

 

 

Podium I: "Mythos Volksbühne"

Podium I: "Mythos Volksbühne" mit Klaus Dobbrick, Annett Gröschner, Ulrike Köhler, Thomas Martin, Hartmut Meyer, Frank Raddatz, Moderation: Oliver Kranz © Youtube / AdK

 

 

Podium II: "Volksbühne: Stadttheater, Kunsthaus oder beides?"

Podium II: "Volksbühne: Stadttheater, Kunsthaus oder beides?" mit Anna Bergmann, Wolfgang Engler, Ulrich Khuon, Iris Laufenberg, Esther Slevogt, Moderation: Dorte Lena Eilers © Youtube / AdK

 


Podium III: "Volksbühne – Ein Theater in Berlin" + Schlussbemerkungen

Podium III: "Volksbühne – Ein Theater in Berlin" mit Amelie Deuflhard, Klaus Dörr, Silvia Fehrmann, Christian Grashof, Hannah Schopf, Staub zu Glitzer (Nils Bunjaku), Moderation: Janis El-Bira + Schlussbemerkungen von Nele Hertling und Klaus Lederer © Youtube / AdK

 

Presseschauen und -Links

Presseschau vom 14. Juni 2018 – In der Stuttgarter Zeitung spricht Volksbühnen-Interimsintendant Klaus Dörr über das zukünftige Programm.

Presselink vom 15. Juni 2018 – Interview auf Radio Eins (RBB) mit Berlins Kultursenator Klaus Lederer über den Findungsprozess für eine neue Volksbühnen-Intendanz, der mit dem öffentlichen Symposium in der AdK gestartet werden soll.

Presselink vom 15. Juni 2018 – In der Berliner Zeitung plädiert der langjährige Hausautor der "alten Volksbühne" Thomas Martin dafür, die Volksbühne als "Bühne der Stadt" zu begreifen.

Presselink vom 16. Juni 2018 – Für "Rang I", das Theatermagazin von Deutschlandfunk Kultur, spricht André Mumot mit Kampnagel-Chefin Amelie Deuflhard darüber, wie es nach Chris Dercon weitergehen kann.

Presselink vom 16. Juni 2018 – In der Berliner Zeitung schreibt Petra Kohse über die Debatte und den ersten Tag des Volksbühnen-Symposiums in der AdK.

Presselink vom 16. Juni 2018 – Im Tagesspiegel befindet sich auch Udo Badelt Auf der Suche nach der Zukunft.

Presselink vom 18. Juni 2018 – Für Deutschlandfunk Kultur berichtet Barbara Behrendt aus der "Gruppentherapie Volksbühne".

Presselink vom 18. Juni 2018 – Für die Süddeutsche Zeitung lauschte Peter Laudenbach der kollektiven Wunschproduktion in Sachen Volksbühne in der AdK.

Presselink vom 18. Juni 2018 – In der Frankfurter Allgmeinen Zeitung berichtet Simon Strauß von der Gruppentherapie im Erinnerungschloss.

Presselink vom 18. Juni 2018 – In der Welt müht sich Christian Mayer Wenn das Erbe nur Bürde ist.

Presselink vom 18. Juni 2018 – In der Jungen Welt fragt Jakob Hayner Was erlauben Müller?

 

 

Kommentar schreiben