Nachwuchsbegeisterer

Hamburg, 19. juni 2018. Uwe Deeken, Gründer und langjähriger Leiter des Hamburger Allee Theaters / Theater für Kinder, ist tot. Wie der NDR meldet, starb Deeken im Alter von 76 Jahren

1968 hatte der Kameramann das wohl erste private Kindertheater der Bundesrepublik in den Räumen eines früheren Kinos gegründet. 1996 gründete er ebenfalls im Allee Theater die Kammeroper Hamburg. Bis 2016 leitete Deeken das Theater, unterstützt von seiner Ehefrau Barbara Hass, die für Kostüme und Opernlibretti zuständig ist. Seit 2017 ist der Bariton Marius Adam Intendant der Bühne.

(NDR / geka)

Kommentar schreiben