Abgestellter Koffer

Berlin, 12. August 2018. Wegen eines verdächtigen Koffers wurde die Vorstellung des Musicals "Ghost" gestern Abend im Berliner Theater des Westens unterbrochen und das Theater vorübergehend geräumt, das berichtet unter anderem der Tagesspiegel (12.8.2018).

Kurz nach Beginn der Veranstaltung entdeckte ein Pförtner den Koffer, der nach Angaben der Polizei von einer Frau abgestellt wurde, nachdem diese keinen Zutritt bekommen hatte. Um 20 Uhr evakuierte die Polizei das Gebäude und sperrte die Straße vor dem Theater, während zwei Sprengstoffexperten den Koffer untersuchten. Der Inhalt stellte sich als harmlos heraus. Die Frau wurde vor Ort festgenommen und Berichten zufolge in ein Krankenhaus gebracht.

(Tagesspiegel / sik)

Kommentar schreiben