Letzter Vorhang

von Anna Lehmann Brauns

Berlin, 14. November 2018. Die legendären Bühnen Theater und Komödie am Kurfürstendamm sind nach jahrelangem Ringen geschlossen. Sie waren noch unter Max Reinhardt errichtet worden und weichen nun einem Neubau mit Geschäftsräumen. Ein neuer Theatersaal rückt dort ins Kellergeschoss. Das ansässige Privattheater spielt derzeit in der Ausweichspielstätte Schillertheater. Nach der letzten Vorstellung am Ku’damm im Mai 2018 durchwanderte die Berliner Fotografin Anna Lehmann-Brauns noch einmal die traditionsreichen Theater vor und hinter der Bühne. Ihre Fotoausstellung "Letzter Vorhang – Eine Hommage in fotografischen Bildern" läuft derzeit in Berlin-Wilmersdorf. nachtkritik.de zeigt eine Auswahl aus dem Zyklus.

 

 

 

 

Anna Lehmann-Brauns, geboren 1967 in Berlin, studierte künstlerische Fotografie und Neue Medien an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Von 1999 bis 2001 absolvierte sie dort die Meisterschülerklasse bei Joachim Brohm. Ihr Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Anerkennungspreis beim Europäischen Architekturfotografie-Preis 2015. Sie war 2010 Gastprofessorin an der Universität für Angewandte Kunst Wien und Darmstädter Stadtfotografin 2017. Ihre Ausstellung "Letzter Vorhang – Eine Hommage in fotografischen Bildern" läuft noch bis 2. Dezember 2018 in der Kommunalen Galerie Berlin, Hohenzollerndamm 176. annalehmannbrauns.de


Zum jahrelangen Streit um die Bühnen am Kurfürstendamm.

Kommentar schreiben