Märkis Nachfolger

15. November 2019. Der Schweizerische Bühnenverband hat an seiner Generalversammlung am 14. November 2019 Dieter Kaegi zum neuen Präsidenten gewählt. Das teilte die Vereinigung der bedeutendsten subventionierten Theater der Schweiz mit. Dieter Kaegi wird das Amt Ende April 2020 antreten.

Dieter Kaegi, 1957 in Zürch geboren, ist Opernregisseur und seit 2012 Intendant von TOBS Theater Orchester Biel Solothurn. Er begann seine Karriere als Assistent von Jean-Pierre Ponnelle. Nach Stationen an der Opéra Monte Carlo und Aix-en Provence wurde er 1998 Künstlerischer Leiter der der Opera Ireland in Dublin. Dieter Kaegi tritt die Nachfolge von Stephan Märki an, der die Schweiz verlassen und die Intendanz am Staatstheater Cottbus übernehmen wird. Märki leitete den Verband seit 2014.

(Schweizerischer Bühnenverband / sle)

 
Kommentar schreiben