Bekannte Gesichter

23. September 2020. Der designierte Intendant des Theaters Vorpommern und bisherige Ballettdirektor Ralf Dörnen hat sein Leitungsteam für das Mehrspartenhaus in Greifswald, Stralsund und Putbus vorgestellt.

Koschel Uta 560 David Klumpp uSchauspieldirektorin Uta Koschel © David KlumppNeue Schauspieldirektorin wird die Regisseurin Uta Koschel. Die gebürtige Wittenbergerin war nach ihrem Spielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" als Schauspielerin und Regisseurin 1989 bis 1996 in Rudolstadt tätig. Anschließend arbeitete sie als Schauspielerin mit Regieverpflichtung am Theater Vorpommern, ab 2003 als freie Regisseurin in Greifswald/Stralsund, Schleswig, Rostock und am Schauspiel Leipzig.

2005 bis 2008 war sie Oberspielleiterin in Rudolstadt, nach 2008 freie Regisseurin u. a. in Magdeburg, Krefeld-Mönchengladbach, Greifswald, Heilbronn und am Maxim-Gorki-Theater Berlin. 2016 bis 2009 arbeitete sie als Chefregisseurin am Theater Heilbronn und seit 2019 als Schauspieldirektorin an den Uckermärkischen Bühnen Schwedt.

Neuer Chefdramaturg wird Oliver Lisewski. Der gebürtige Berliner studierte Theaterwissenschaften, Kulturelle Kommunikation und Neuere & Neueste Geschichte an der Humboldt Universität Berlin. Feste Engagements führten ihn u. a. an das Thalia Theater Halle, das Volkstheater Rostock und das Theater Magdeburg. Lisewski ist seit der Spielzeit 2017/18 als Schauspieldramaturg am Theater Vorpommern tätig.

Den Posten des Operndirektors übernimmt der studierte Literatur-, Musik- und Sprachwissenschaftler und freischaffende Regisseur Wolfgang Berthold, der in den Jahren 2008 bis 2014 als Spielleiter am Theater Freiburg und an der Komischen Oper Berlin engagiert war. Auch er inszenierte bereits am Theater Vorpommern.

Der bisherige Ballettmeister Adonai Luna wird mit Beginn der Spielzeit 2021/22 Co-Direktor des Ballett Vorpommern. Eva Humburg hat bereits zum 1. September 2020 die Ausstattungs- und Produktionsleitung übernommen. Die Leitung der Kostümabteilung liegt seit Beginn dieser Spielzeit bei Peter Plaschek.

(Theater Vorpommern / chr)

 
Kommentar schreiben