Unwägbarkeiten

Heilbronn, 24. November 2020. Die ursprünglich für Juli 2021 geplanten 25. Baden-Württembergischen Theatertage in Heilbronn werden in den Sommer 2022 verlegt. Wie das Theater Heilbronn mitteilt, haben sich der Vorstand des Landesverbandes Baden-Württemberg des Deutschen Bühnenvereins und der Intendant des Heilbronner Theaters Axel Vornam darauf verständigt, das Jubiläumsfestival vom 1. Juli  bis 10. Juli 2022 stattfinden zu lassen.

Die Verschiebung der Theatertage sei angesichts der gegenwärtigen Situation und der künftigen Unwägbarkeiten eine schmerzliche, aber vernünftige Entscheidung, so Axel Vornam. "Verlässlichen Planungen für so ein großes Festival, in das die gesamte Stadt, eine Vielzahl örtlicher Kooperationspartner und Gäste aus ganz Deutschland eingebunden sind", seien derzeit nicht möglich.

(Theater Heilbronn / geka)

 
Kommentar schreiben