Gen (h)offen, gen (h)offen, gen (h)offen!

24. April 2021. In Österreich dürfen die Theater ab 19. Mai wieder spielen. Das gab gestern die Bundesregierung in einer Pressekonferenz bekannt, wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) meldet.

Zutritt zu den Theatern ist dann mit einem Negativtest für eine begrenzte Anzahl an Zuschauer*innen wieder möglich. Konkret seien Veranstaltungen mit Schutzkonzept von bis zu 3000 Menschen im Freien und maximal 1500 Personen in Innenräumen wieder möglich, so RND.

Erste Theater haben bereits Spielpläne angekündigt. "Es ist wie eine Art Befreiungsschlag", teilte Marie Rötzer, die Künstlerische Leiterin des Landestheaters Niederösterreich, gestern in einer Presseaussendung mit.  "Ich wünsche uns allen, dass diese Aufbruchsstimmung der Öffnung von so vielen gesellschaftlichen Bereichen möglichst viele Menschen mitnimmt und dass wir niemanden in diesen schwierigen Zeiten zurücklassen."

(Redaktionsnetzwerk Deutschland / Landestheater Niederösterreich / eph)

 
Kommentar schreiben