logo_nachtkritik_klein.png
Drucken

Lockdown Stendal

5. Juni 2021. Jochen Gehle und Peter Bräunig haben zusammen mit dem Club der Experten, der Bürgerbühne des Theater Stendal einen Film gedreht, der sich mit den Erfahrungen im Lockdown und der Propaganda, die Einschränkung der Bürgerrechte sei ja nichts anderes als Unterdrückung wie weiland in der DDR, auseinandersetzt. Wir zeigen "Lockdown Stendal" in Kooperation mit der Plattform Spectyou nun noch einmal von Samstag, den 5. Juni 2021, 19 Uhr bis Sonntag, den 6. Juni 2021, 19 Uhr.

 21 NAC Stream Lockdown Stendal Instagram

Das Theater der Altmark Stendal schreibt zu "Lockdown Stendal":

Bei "Lockdown Stendal" handelt es sich um einen Dokumentarfilm von Jochen Gehle und Peter Bräunig mit dem Club der Experten, in Kooperation mit der Freiwilligen-Agentur Altmark e.V.

Als Menschen mit tatsächlicher Diktaturerfahrung stellen die Mitglieder des Clubs der Experten den Begriff "Corona-Diktatur" auf den Prüfstand, den Kritiker der staatlichen Schutzmaßnahmen geprägt haben.

Die vielschichtig zusammengesetzte Gruppe der Bürgerbühne verspricht eine interessante Diskussion. Unter den 13 mitwirkenden Frauen und Männern im Alter von Mitte 20 bis 80 Jahren sind Studierende, Berufstätige und Rentner. Während einige von ihnen beruflich in Schwierigkeiten gerieten, gehören andere zur sogenannten Hochrisikogruppe. Der künstlerische "Lockdown" wappnet sich vornherein gegen den realen: Ziel war ein Dokumentarfilm mit Interviews und Theaterelementen.

 

Lockdown Stendal
Dokumentarfilm von Jochen Gehle und Peter Bräunig mit dem Club der Experten, in Kooperation mit der Freiwilligen-Agentur Altmark e.V.
Von und mit dem Club der Experten: Ulrike, Udo, Sybille, Stefan, Josefine, Helga, Hannes,
Gerhild, Heino, Duydu, Dietmar, Bettina und dem Musiker Ole Xylander.

www.tda-stendal.de

 

nachtkritik.de dankt dem Theater der Altmark Stendal und Spectyou für die kostenlose Zugänglichmachung des Streams.