Medienschau: Frankfurter Rundschau – Regisseur Falk Richter im Interview

4. Dezember 2021. "Es hat in Deutschland nie eine Entnazifizierung gegeben. Polizei und Justiz und weite Teile der Union waren Sammelbecken für Nazis und Kriegsverbrecher. Noch heute grenzt sich die CDU/CSU nicht entschieden gegen rechts ab, wie man am neurechten Populisten Hans Georg Maaßen sieht, der von der CDU zur Wahl aufgestellt wird", sagt Regisseur Falk Richter im Gespräch mit der Frankfurter Rundschau im Vorfeld seiner Inszenierung von Thomas Bernhards "Heldenplatz", die heute Abend in München herauskommt.

Kommentare

Kommentar schreiben