meldung

Autor:innentheater-Tage Berlin: Gewinnertexte ausgewählt

7. Dezember 2021. Die Jury der Autor:innentheater-Tage am Deutschen Theater Berlin hat die Gewinnertexte für die Festivalausgabe 2022 bekannt gegeben. Das teilt das Theater heute in einer Presseaussendung mit. Demnach sind "aus 160 Einsendungen" folgende Texte ausgewählt worden, die im Rahmen des Festivals im kommenden Jahr uraufgeführt werden sollen: 

Darüber hinaus würdigt die Jury den Text "Wonderwomb" von Amir Gudarzi mit einer "speziellen Erwähnung".

Die Jury besteht aus dem Dramatiker und Schriftsteller Ferdinand Schmalz (Jury-Vorsitzender), der Musikerin und Theatermacherin Christiane Rösinger sowie der Schauspielerin Julischka Eichel.

Die drei prämierten Stücke werden vom Deutschen Theater Berlin gemeinsam mit den Partnertheatern des Festivals, dem Schauspiel Leipzig und dem Schauspielhaus Graz, zur Uraufführung gebracht. Die Autor:innentheater-Tage finden vom 8. bis 18. Juni zum 25. Mal statt.

(Deutsches Theater Berlin / jeb)

 

 

mehr meldungen

Kommentare

Kommentare  
#1 ATT Berlin: Endlich (ein Funken) diversity Pseudonym 2021-12-08 18:03
Schön zu sehen, dass Nominierungen schön langsam diverser werden, obwohl es in dem Fall anscheinend auch nur für eine Erwähnung gereicht hat. Also gleichzeitig noch ein längerer Weg im Theater, für die Jurys und die Häuser, Diversität tatsächlich auch zu leben und nicht nur zu predigen...

---
Liebe:r Kommentator:in,
um die Verwechslung mit einer realen Person auszuschließen, haben wir Ihren Nickname verändert.
Viele Grüße
miwo/Redaktion
Michael

Kommentar schreiben