meldung

Preis der Literaturhäuser für Sasha Marianna Salzmann

26. Februar 2022. Sasha Marianna Salzmann erhält den mit 20.000 Euro dotierten Preis der Literaturhäuser 2022, wie der WDR mitteilt.

Die Romanautorin und Dramatikerin "verstehe es, in vor Erzählfreude sprudelnden Texten mit leichter Hand historische Bögen zu spannen", zitiert der WDR aus der Preisbegründung.

Sasha Marianna Salzmann wurde 1985 in Wolgograd geboren und kam als Zehnjährige mit ihrer Familie nach Deutschland. Mit ihrem Buch Im Menschen muss alles herrlich sein war sie 2021 für den Deutschen Buchpreis nominiert.

(wdr.de / chr)

In der Video-Reihe "Neue Dramatik in 12 Positionen" spricht Salzmann mit Esther Slevogt über ihr Werk.

 

mehr meldungen

Kommentare

Kommentar schreiben