Medienschau: MDR – Dieter Hallervorden eröffnet Theater

Kontrapunktischer Spielplan

Kontrapunktischer Spielplan

5. September 2022. In der Marienkirche Dessau hat jetzt Dieter Hallervordens neues Theater wie angekündigt seinen Betrieb aufgenommen. Der MDR interviewt den Intendanten u.a. zur Frage, ob er sich in Konkurrenz zum Anhaltischen Theater sieht.

(geka)

Kommentare

Kommentare  
#1 Medienschau Dessau: LichtblickStefan K. 2022-09-06 04:18
Ein Lichtblick in einer Stadt, in der in den letzten Jahren und Jahrzehnten mehr geschlossen als geöffnet worden ist.
#2 Medienschau Dessau: HomepageParzifals Schwester 2022-09-06 14:04
Das ist ja auch eine sehr liebevoll gestaltete Homepage des neuen Theaters in Dessau. Copy & Paste vom Schlossparktheater, das an allen möglichen Stellen in den Texten auftaucht und u.a. das vollständige Gastspieler-Ensemble aus Berlin mit vielen bekannten Fernseh-Stars, von denen die Mehrheit vermutlich niemals in Dessau auftauchen wird ...
#3 Medienschau Dessau: Hauptsache meckernStefan K. 2022-09-08 04:21
Wie kommen Sie darauf? Es treten sehr wohl "Stars" in Dessau auf, Sie haben nicht richtig recherchiert. Es gibt sogar zusätzlich noch Lesungen Oder Solo-Programme mit Carmen-Maja Antoni, Hannelore Hoger, Elke Heidenreich, Katrin Sass, Wolfgang Stumph, Dagmar Frederic usw

Aber Hauptsache, meckern. Es ist echt sehr viel Wert, in diesen Zeiten in dieser Region ein Theater zu eröffnen.
#4 Medienschau Dessau: Hut abLuchino Visconti 2022-09-08 13:53
@#3 Stefan K.: Absolute Zustimmung. Es ist großartig, was Hallervorden da macht. Er hat sich zum Theatermacher und Prinzipal alter Schule entwickelt. Für das Leben und die Kultur in einer Stadt kann das nur gut und förderlich sein. Das ist echtes bürger(schaft)liches Engagement. Hut ab!

Kommentar schreiben