meldung

Österreich: "Outstanding Artist Awards" vergeben

30. September 2022. Das österreichische Kulturministerium vergab die "Outstanding Artist Awards 2022" an zehn Künstler:innen und Kollektive. Ausgezeichnet wurden Werke von "überregionaler Bedeutung". Das gibt das Ministerium auf seiner Website bekannt.

Der Preis ist mit je 10.000 Euro dotiert und umfasst 14 Kategorien. Bis 2009 hieß die Auszeichnung "Förderungspreis". Sie wird in verschiedenen Kunstsparten für herausragende Leistungen an Künstler:innen der jüngeren und mittleren Generation vergeben – in der Mehrheit der Kategorien jährlich. In den Sparten "Karikatur und Comics", "Experimentelle Tendenzen in der Architektur", "Experimentelles Design sowie Kinder- und Jugendliteratur" erfolgt die Vergabe biennal. In der Kategorie "Darstellende Kunst" wird in diesem Jahr das Wiener Figurentheater Spitzwegerich ausgezeichnet.

Die weiteren Preisträger:innen sind:

Bildende Kunst: Anita Leisz

Experimentelles Design: Uta Belina Waeger

Spiel- und Dokumentarfilm: Ella Raidel

Experimentalfilm: Johannes Gierlinger

Kulturinitiativen: Motif

Künstlerische Fotografie: Liddy Scheffknecht

Literatur: Florian Neuner

Kinder- und Jugendliteratur: Julie Völk

Karikatur und Comics: Daniel Jokesch

Architektur: mia2

Architektur Medienkunst: KairUs

Mode: Klaus Mühlbauer

Musik: Judit Varga

 

(Österreichisches Bundesminister für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport / sdre)

 

mehr meldungen

Kommentare

Kommentar schreiben