Der Schlapphut muss weg

Berlin, 7. September 2007. Trägt einer längst aus der Mode gekommene schwarze Schlapphüte? Verdient er mehr als 250 Tausender im Jahr? Fährt er einen weißen Porsche? Und wenn ja, prangen seine Initialen auf dem Nummernschild? Und was sagt Alexander Kluge über den Herrn?

Matthias Heine, Theaterkritiker der Tageszeitung Die Welt, hat in seinem Blatt 17 Prüfpunkte veröffentlicht, durch deren Beantwortung Öffentlichkeit und Betroffene in die Lage versetzt werden, zu beurteilen, ob ein Theaterintendant schon viel zu lange im Amt ist oder ob er noch eine Zeitlang weiter auf den künstlerischen Erfolg hoffen kann. Unschwer zu erkennen, welche Porschefahrer, linken Lautsprecher und in späten Jahren frisch gebackene Opernliebhaber der Kritiker im Blick hat. Er wird sich damit keine Freunde machen.

(jnm)

 

 
Kommentar schreiben