meldung

Roger Merguin wird neuer Leiter des Theaterhauses Gessnerallee Zürich

Von Bern nach Zürich

Zürich, 26. Mai 2011. Der Tänzer und Choreograph Roger Merguin wird neuer Leiter des Theaterhauses Gessnerallee Zürich. Wie die Onlineausgabe der Berner Zeitung Der Bund (26.5.2011) meldet, hat sich der Leiter des internationalen Festivals "Tanz in Bern" und Co-Leiter der Dampfzentrale Bern im Wettrennen unter 35 Bewerbern durchgesetzt. Er übernimmt den Posten von Niels Ewerbeck, der ans Künstlerhaus Mousonturm in Frankfurt/Main wechselt, zum August 2012.

Noch vor der Entscheidung hatte sich aus dem Bewerbungsverfahren heraus eine "Aktionsgruppe Gessnerallee 2014" gegründet, die mit Forderungen nach einem radikalen Systemwechsel am Theaterhaus Gessnerallee und in der Freien Szene Zürichs auftrat (siehe die Meldung von nachtkritik.de).

(Der Bund / chr)

mehr meldungen

Kommentare

Kommentare  
#1 Roger Merguin an die Gessnerallee: die Zürcher Medien... 2011-05-27 01:02
interessant:
nachtkritik und berner zeitungen melden das.
für die zürcher medien scheint das nicht meldungswürdig.....

Kommentar schreiben