Noch ein neuer Posten

holger-schultze_philip-ottendorfer
© Philip Ottendörfer

Köln, 21. November 2011. Der Künstlerische Ausschuss im Deutschen Bühnenverein hat einen neuen Vorsitzenden gewählt: Holger Schultze, frisch gebackener Intendant am Heidelberger Theater und zuvor Theaterleiter in Osnabrück. Er folgt damit Ulrich Khuon, Intendant des Deutschen Theaters Berlin, nach, der seit Mai den Vorsitz der Intendantengruppe beim Bühnenverein inne hat.

(Theater und Orchester Heidelberg / ape)

Noch ein neuer Posten

holger-schultze_philip-ottendorfer
© Philip Ottendörfer

Köln, 21. November 2011. Der Künstlerische Ausschuss im Deutschen Bühnenverein hat einen neuen Vorsitzenden gewählt: Holger Schultze, frisch gebackener Intendant am Heidelberger Theater und zuvor Theaterleiter in Osnabrück. Er folgt damit Ulrich Khuon, Intendant des Deutschen Theaters Berlin, nach, der seit Mai den Vorsitz der Intendantengruppe beim Bühnenverein inne hat.

(Theater und Orchester Heidelberg / ape)

mehr meldungen

Kommentare

Kommentare  
#1 Holger Schultze übernimmt KA-Vorsitz: Hoffnungen enttäuschtEnttäuschter 2011-12-02 16:30
Der neue Heidelberger Intendant wurde von einigen Seiten mit großen Hoffnungen angekündigt. Leider wurden sie für uns Heidelberger Zuschauer nicht erfüllt. Weniger Masse, dafür bessere Qualität hätten ihn von seinem Vorgänger unterscheidbar gemacht. Das ist leider nicht eingetreten. Da hilft auch die aufgewärmte Osnabrücker Zweitaufführungsidee nicht. Nun begibt er sich wie sein Vorgänger in die Bühnenvereinleitungsebene. Wann wird er wie sein Vorgänger Gerneralintendant in Karlsruhe? Alles austauschbar. Schade um unserer Heidelberger Theater.

Kommentar schreiben