Radikal jung in München 2012

vom 21. bis 29. April 2012 am Münchner Volkstheater

Im Archiv von nachtkritik.de finden Sie Nachtkritiken zu einzelnen Aufführungen sowie Lexikon-Einträge zu einigen der Regisseure von "Radikal jung" 2012.

Hier der Spielplan mit Links zu den Nachtkritiken:

Rocco und seine Brüder nach dem Film von Luchino Visconti
Nachtkritik vom 5. Mai 2011
Regie: Antú Romero Nunes
Maxim Gorki Theater Berlin
Große Bühne, 21. April, 19:30 Uhr

Korijolánusz nach William Shakespeare Tragödie "Coriolanus"
Nachtkritik vom 22. April 2012
Regie: Csaba Polgár
HOPPart Company Budapest
Theater Gut Nederling, 22. April, 20 Uhr, 23. April, 18 und 21 Uhr

Hate Radio. Reenactment einer Sendung des Völkermordradios RTLM von Milo Rau
Nachtkritik vom 1. Dezember 2011
Regie: Milo Rau
IIPM- International Institut of Political Murder, Berlin Zürich
Große Bühne, 23. April und 24. April, jeweils 18 und 21 Uhr

Faust von Johann Wolfgang von Goethe
Nachtkritik vom 24. November 2011
Regie: Moritz Schönecker
Theaterhaus Jena
Große Bühne, 25. April, 19:30 Uhr

Tschick
, Fassung von Robert Koall nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf
Nachtkritik vom 19. November 2011
Regie: Jan Gehler
Staatsschauspiel Dresden
Große Bühne, 26. April, 19:30 Uhr

This is my dad von Ilay den Boer
Nachtkritik vom 27. April 2012
Regie: Ilay den Boer
Het Huis van Bourgondië Maastricht
Große Bühne, 27. April, 19:30 Uhr

Felix Krull nach dem Roman von Thomas Mann
Nachtkritik vom 17. Juni 2011
Regie: Bastian Kraft
Münchner Volkstheater
Kleine Bühne, 26. April, 27. April, 28. April und 29. April, jeweils 20 Uhr

Der große Gatsby
nach dem Roman von F. Scott Fitzgerald
Nachtkritik vom 10. November 2011
Regie: Christopher Rüping
Schauspiel Frankfurt
Große Bühne, 29. April, 19:30 Uhr

Der Auswahl-Jury von "Radikal jung" gehören der Festivalleiter und Chefdramaturg des Münchner Volkstheaters Kilian Engels, der Theaterkritiker C. Bernd Sucher und die Schauspielerin Annette Paulmann von den Münchner Kammerspielen an.


Zu folgenden der eingeladenen Regisseure finden Sie Lexikoneinträge auf nachtkritik.de: Antú Romero Nunes, Milo Rau und Bastian Kraft.

Berichte von den letztjährigen Ausgaben des Festivals finden Sie im Lexikoneintrag: Radikal jung

Kommentar schreiben