Zurück in die Zukunft

9. November 2012. Wie die Berliner Festspiele bekannt geben, wird der 35. Stückemarkt nicht ausgeschrieben. Er findet trotzdem statt, und zwar als "Jubiläumsausgabe", wozu nach Auskunft der Berliner Festspiele 35 Autorinnen und Autoren, die seit 1978 für den Stückemarkt ausgewählt wurden, noch einmal eingeladen und mit Werkaufträgen versorgt werden. Ziel sei es, gemeinsam mit den Autorinnen und Autoren die letzen 35 Jahre Szenisches Schreiben zu reflektieren und in die Zukunft zu blicken.

(sd)

 
Kommentar schreiben