Das Festival d'Avignon in Zukunft ohne Avignon?

25. März 2014. Das berühmte Theaterfestival von Avignon droht mit Wegzug aus der südfranzösischen Stadt, sollte die rechtsextreme Front National im zweiten Wahlgang am kommenden Sonntag die Kommunalwahlen gewinnen und den Bürgermeister der Stadt stellen. Das sagte (u.a. einer Meldung der französischen Tageszeitung Libération zufolge) am gestrigen Dienstag sein Direktor Oliver Py in einem Radiointerview.

Er sehe nicht, wie er in einer von der Front National regierten Stadt wesentliche Werte des Festivals wie Offenheit und Azeptanz des Anderen noch verteidigen könne, so Py weiter. Mit einem Bürgermeister von der FN zusammenzuarbeiten sei für ihn deshalb schlicht undenkbar. Darüber hinaus zeigte sich Py generell irritiert über das Schweigen der meisten französischen Künstler und Intellektuellen über den Vormarsch der Rechtsextremen Partei.

Bei den Kommunalwahlen am vergangenen Sonntag gewann der Kandidat der Front National, Philippe Lottiaux, nur knapp vor der Kandidatin der Sozialisten, Cécile Helle, weshalb ein zweiter Wahlgang am kommenden Sonntag nötig wird.

"Herr Py ist nicht der Eigentümer des Festivals", hat Libération zufolge FN-Kandidat Philippe Lottiaux der französischen Nachrichtenagentur AFP zu Protokoll gegeben und angekündigt, im Fall seiner Wahl das Festival weiter zu unterstützen, das in der Stadt eine Institution sei.

Das Festival von Avignon, 1947 von dem legendären linken französischen Regisseur Jean Vilar gegründet, gehört zu den größten Theaterfestivals der Welt. Das 2014-Festival, dessen Programm am vergangenen Donnerstag veröffentlicht wurde, wird Py zufolge noch wie verabredet stattfinden, da alles bereits terminiert und vertraglich festgeklopft sei.

Oliver Py, 1965 geboren, ist Regisseur und Dramatiker. Die Saison 2014 ist seine erste als Leiter des Festivals d'Avignon. Bis 2011 war Py Intendant des Pariser Théâtre de l'Odéon, wo ihn inzwischen Luc Bondy abgelöst hat.

(France Info / sle)

 

Mehr zu Oliver Py auf nachtkritik de:

Olivier Py wird Leiter des Festival d'Avignon – Meldung vom 18. April 2011

Die Berliner Uraufführung von Oliver Pys Stück Die Sonne Nachtkritik vom 3. November 2011

 

Kommentar schreiben