Sieben Nächte - ETA Hoffmann Theater Bamberg

Fleischfressen für den Mythos

von Andreas Thamm

Bamberg, 22. November 2019. Die Debatte um Simon Strauß‘ essayistische Erzählung Sieben Nächte ist gut zwei Jahre her und verklungen. Aber klar ist, dass, was der FAZ-Redakteur und Botho Strauß-Sohn hinterlassen hat, mehr ist als die Erzählung. Sie ist mit Debatte aufgeladen – und mit der Frage, ob die Hinterlassenschaft den Autor womöglich in die Nähe der Neuen Rechten rückt. Ist das noch nur pathethisch oder schon reaktionär? Darüber kann man streiten.

Konstantin Küspert
Regie: Sibylle Broll-Pape
Bamberg - 25. Mai 2018
Bettina Erasmy
Regie: Cilly Drexel
Bamberg - 19. Januar 2018
Kathrin Röggla
Regie: Leopold von Verschuer
Bamberg - 08. Oktober 2017
Tena Štivičić
Regie: Sibylle Broll-Pape
Bamberg - 19. Mai 2017
Sophokles
Regie: Mizgin Bilmen
Bamberg - 12. Mai 2017
Konstantin Küspert
Regie: Cilli Drexel
Bamberg - 09. Oktober 2016
Heinrich von Kleist
Regie: Robert Gerloff
Bamberg - 18. März 2016
E.T.A. Hoffmann
Regie: Hannes Weiler
Bamberg - 22. Januar 2016
Konstantin Küspert
Regie: Julia Wissert
Bamberg - 18. Oktober 2015