Die Räuber - Anhaltisches Theater Dessau

Woher kommt der Hass?

von Matthias Schmidt

Dessau, 11. September 2021.  Das Erste, was auf der riesigen Dessauer Bühne zu hören ist, sind Zeilen von Wolf Biermann: Du, lass dich nicht verhärten, in dieser harten Zeit. Das Letzte, was zu hören sein wird, ist wieder dieses Biermann-Lied. Das vor zu viel Hass warnt, vor Verbitterung, und für mehr Heiterkeit wirbt. Man kann das, falls man im Theater danach sucht, als die Botschaft der Inszenierung von Milan Peschel begreifen.

Konstantin Küspert
Regie: Martin Pfaff
26. Oktober 2019
Bertolt Brecht
Regie: Tim Kramer
03. Oktober 2019
Leon Engler
Regie: Ronny Jakubaschk
10. Mai 2019
nach Alexander Kühne
Regie: Cornelia Crombholz
13. April 2019
Felicia Zeller nach Alfred Döblin
Regie: Marie Bues
22. Februar 2019
Manuel Meimberg
Regie: Sebastian Wirnitzer
22. Februar 2019
Henrik Ibsen
Regie: Stefan Neugebauer
26. Oktober 2018
Axel Ranisch
Regie: Henriette Hörnigk
16. September 2018
Frank Wedekind
Regie: Catharina May
04. August 2018
nach François Durpaire und Farid Boudjellal
Regie: Cornelia Crombholz
02. Juni 2018
William Shakespeare
Regie: Georg Münzel
02. März 2018
von Sophokles und Aischylos
Regie: Cornelia Crombholz
29. September 2017
Jack Kerouac
Regie: David Marton
28. September 2017
Thomas B. Hoffmann
Regie: Stefan Neugebauer
08. September 2017
Sophokles
Regie: Alexander Netschajew
02. September 2017