Allein unter Ostlern

4. Februar 2009. Zwanzig Jahre Mauerfall dies Jahr. Zeit, sich zu erinnern. Wie wir – die Wohngemeinschaft bestand aus drei befreundeten StudentInnen – in Moabit dem Schabowski zusahen oder wenn nicht dem Schabowski, dann den Folgen seines Zettelablesens. War schnell klar an diesem Abend, was folgen würde: Viel Betrieb von Ost- nach Westberlin.

Intelligent spam?

31. Januar 2009. Der letzte Tag im Januar. Wenig tut sich. Selbst die Kommentatoren schweigen still und haben augenscheinlich anderes zu tun. Nur eine gewisse Lady Sonia schickte eine Botschaft an John Gabriel Borkman, dem sie sich mit Free Movie Tubes anzudienen versuchte, vermutlich nackt. Schade, dass sie nicht weiß, dass er eine Theaterfigur ist. Die Mail dieser Lady gehört zu den unzähligen Spams, die hier täglich in die Kommentarspalte fließen und gelöscht werden, ohne je eine größere Leserschaft zu erreichen. Doch wenn es still ist wie heute, kann selbst eine Viagrawerbung Fragen aufwerfen.

Ha!

29. Januar 2009. Im aktuellen Heft von Theater Heute (02/09) schreibt Falk Richter die Gegenkritik, gewidmet allen Kritikern seiner Kabale und Liebe-Inszenierung vom Dezember 08 an der Schaubühne zu Berlin. Richter schreibt: "Ein Blick auf den Stapel, der mittlerweile per Kurier hier eingetroffen ist: 45 Kritiken, soll ich die jetzt alle lesen? O Gott! Nein! Dann häng ich wieder nächtelang auf nachtkritik.de rum und schreibe unter 25 verschiedenen Decknamen Lobeshymnen auf mich selbst und Hassattacken gegen alle und jeden, bis ich irgendwann um 6 Uhr morgens erschöpft zusammenbreche ..." Ha! Genosse Falk, wussten wir's doch, Sie waren das also!


(jnm)


Hier geht's zu den gesammelten Blog-Beiträgen im Menü "gemein & nützlich".

 

Lilith Stangenberg!

23. Januar 2009. Eigentlich wollte ich es lassen. Es wirkt immer ein bisschen seltsam und, naja, missverständlich, schwärmt man als Mann von einer Schauspielerin. Machen wir uns nichts vor. Aber bitte!, es wird doch wohl noch möglich sein, seiner Verblüffung und Bewunderung Ausdruck zu geben.