Bedeutendes kulturelles Ereignis

17. August 2019. Der russische Theatermacher Kirill Serebrennikow wird im Prozess wegen angeblicher Veruntreuung staatlicher Fördergelder durch ein neues vom Gericht in Auftrag gegebenes Gutachten entlastet. Das berichtet Spiegel Online.

Von der Shakespearezeit zur Umbruchszeit

Berlin, 17. August 2019. Der Literatur- und Theaterwissenschaftler Robert Weimann ist am 9. August 2019 im Alter von 90 Jahren in Bernau bei Berlin verstorben. Das teilt die Akademie der Künste Berlin mit. Weimann galt als einer der führenden Literaturwissenschaftler und Shakespeare-Forscher der DDR. Seit 1969 war er Mitglied der Berliner Akademie der Künste, von 1978 bis 1982 Vizepräsident unter Konrad Wolf und anschließend bis 1990 unter Manfred Wekwerth.

Mit Easy Rider zu Weltruhm

Los Angeles, 17. August 2019. Der amerikanische Filmschauspieler Peter Fonda ist am gestrigen Freitag, dem 16. August 2019, im Alter von 79 Jahren in Los Angeles an den Folgen einer Lungenkrebserkrankung verstorben. Das meldet Spiegel Online.

Drei Frauen gewinnen

16. August 2019. Das Bundesland Baden-Württemberg ehrt die Schriftstellerin und Regisseurin Nino Haratischwili mit dem Schiller-Gedächtnis-Preis 2019. Der mit 25.000 Euro dotierte Preis zeichnet herausragende Literatinnen und Literaten für ihr schriftstellerisches Gesamtwerk aus. "Nino Haratischwilis literarisches Werk ist facettenreich und von einer hohen ästhetischen und sprachlichen Qualität", so die Begründung der Jury. "Ihre Stücke folgen einer offenen Dramaturgie, sind erzählend und stellen Fragen, ohne moralisierend zu sein."

Ludwig aus Ludwigshafen

15. August 2019. Der Schriftsteller und Gründer des Berliner Grips Theaters Volker Ludwig erhält den Pfalzpreis für Literatur für sein Lebenswerk. Das meldet die Rheinpfalz auf ihrer Homepage. Der Pfalzpreis fürs Lebenswerk ist, anders als andere Pfalzpreise, undotiert. Er wird vom Bezirksverband Pfalz verliehen.

Einreiseverbot

9. August 2019. Der Gründer und Leiter des transkulturellen Hamburger Mut! Theaters Mahmut Canbay ist am gestrigen Donnerstag bei seiner Einreise in die Türkei festgenommen worden. Das meldet u.a. Spiegel online.

Neugier und Zurückhaltung

8. August 2019. Die Theater- und Opernkritikerin Ulrike Gondorf ist am Dienstag, dem 6. August 2019, im Alter von 66 Jahren verstorben. Das meldet der WDR. Sie war "eine der prägenden Stimmen" auf WDR 3.

Wider die Sprache der Unterdrückung

7. August 2019. Die Schriftstellerin Toni Morrison ist am Montag, dem 5. August 2019, im Alter von 88 Jahren in New York City verstorben. Das meldet u.a. Spiegel Online. Morrison gilt als herausragende Vertreterin der afroamerikanischen Literatur und erhielt 1993 den Literaturnobelpreis.

Eine der letzten Zeuginnen

6. August 2019. Die Buchautorin und Holocaust-Überlebende Schoschana Rabinovici ist im Alter von 86 Jahren in Tel Aviv verstorben. Das meldet der Standard (5.8.2019). Rabinovici trat in dem Theaterprojekt zur Erinnerung an das NS-Regime Die letzten Zeugen auf, das Regisseur Matthias Hartmann mit dem Historiker und Autor Doron Rabinovici (dem Sohn von Schoschana Rabinovici) 2013 fürs Wiener Burgtheater realisierte. Die Inszenierung wurde 2014 zum Berliner Theatertreffen eingeladen.

Gedehnte Hast

5. August 2019. Die Schauspielerin Christine Schorn erhält bei der Verleihung der Deutschen Schauspielpreise dieses Jahr den Preis fürs Lebenswerk. Das meldet u.a. die Süddeutsche Zeitung.