Lotz, Wolfram

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Lotz, Wolfram

Wolfram Lotz, geboren 1981 in Hamburg, ist Dramatiker, Lyriker und Erzähler.

Aufgewachsen im Schwarzwald, studierte Lotz an der Universität Konstanz Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaft und nahm 2007 ein Studium am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig auf. Für seinen beim Stückemarkt des Berliner Theatertreffens 2010 ausgezeichneten Bühnentext "Der große Marsch" erhielt Lotz 2011 den Kleistförderpreis und wurde im selben Jahr von der Kritikerjury des Fachblattes Theater heute zum Nachwuchsdramatiker 2011 gekürt. Sein Hörspiel "Die lächerliche Finsternis" wurde ebenda zum Stück des Jahres 2015 gewählt und mit dem österreichischen Theaterpreis Nestroy als bestes Stück des Jahres ausgezeichnet. 2016 erhielt Lotz einen Förderpreis der Internationalen Bodenseekonferenz.

Texte von Wolfram Lotz auf nachtkritik.de:

ÜBER DAS SCHREIBEN, UND JA: FÜRS THEATER – Hamburger Poetikvorlesung (10/2017)

Nachtkritiken zu Stücken von Wolfram Lotz:

Der große Marsch beim Stückemarkt des Berliner Theatertreffens (5/2011)

Einige Nachrichten an das All am Nationaltheater Weimar (2/2011)

Der große Marsch am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken (5/2011)

Der große Marsch (gemeinsam mit Minna von Barnhelm) am Badischen Staatstheater Karlsruhe (10/2011)

Zerschossene Träume bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen (6/2012)

Einige Nachrichten an das All am Theater Dortmund (9/2012)

Einige Nachrichten an das All am Wiener Akademietheater (11/2012)

Einige Nachrichten an das All am Theater Marburg (4/2013)

Die lächerliche Finsternis am Akademietheater Wien (9/2014)

Die lächerliche Finsternis in der Gaußstraße, Thalia Theater Hamburg (11/2014)

Die lächerliche Finsternis in den Kammerspielen des Deutschen Theater Berlin (12/2014)

Die lächerliche Finsternis am Schauspiel Essen (12/2014)

Mode und Wirklichkeit. Monologe. am Theater Paderborn (11/2015)

Die lächerliche Finsternis am Landestheater Eisenach (4/2016)

Die lächerliche Finsternis am Theater Ulm (1/2018)

In Ewigkeit Ameisen am Burgtheater Wien (3/2019)

Andere Beiträge zu Wolfram Lotz auf nachtkritik.de:

Meldung: Preise des Berliner Stückemarktes sind vergeben (5/2010)

Meldung: Kleist-Förderpreis 2011 für Wolfram Lotz (1/2011)

Meldung: Kritikerumfrage von Theater heute veröffentlicht (8/2011)

Meldung: Dramatikerpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft an Wolfram Lotz (4/2012)

Meldung: Wolfram Lotz erhält Kasseler Förderpreis Komische Literatur 2013 (19/2012)

Nachtkritik: Endspiel – Kay Voges inszeniert in Dortmund Beckett aus der Persepektive des Autors Wolfram Lotz (11/2012)

Presseschau: In der Süddeutschen Zeitung porträtiert Mounia Meiborg den Dramatiker Wolfram Lotz (3/2015)

Meldung: Kritiker*innenumfrage Theater Heute 2015 (8/2015)

Presseschau: Der Cicero porträtiert den soeben als "Stückeschreiber des Jahres" ausgezeichneten Wolfram Lotz (8/2015)

Meldung: Österreichischer Theaterpreis Nestroy 2015 verliehen (11/2015)

Meldung: Förderpreise der Internationalen Bodenseekonferenz vergeben (11/ 2016)

Meldung: Hans-Gratzer-Stipendium 2018 für Sean Keller (4/2018)