Schlocker, Nora

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Schlocker, Nora

Nora Schlocker, geboren 1983 im österreichischen Rum, ist Regisseurin.

Nach dem Abitur studierte Schlocker Schauspiel am Schauspielforum Tirol und begann 2003 ein Regiestudium an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch". Als Diplominszenierung setzte sie Lukas Bärfuss' "Der Bus" am Staatstheater Karlsruhe um. Seitdem hat sie u.a. am Maxim Gorki Theater Berlin und am Nationaltheater Weimar gearbeitet, wo sie von 2008 bis 2011 als Hausregisseurin engagiert war. Ab der Spielzeit 2011/12 war sie Hausregisseurein am Düsseldorfer Schauspielhaus, seit Herbst 2015 am Theater Basel.

Nachtkritiken zu Inszenierungen von Nora Schlocker:

plus null komma fünf windstill am Maxim Gorki Theater Berlin (12/2007)

Liliom am Nationaltheater Weimar (5/2008)

Die Anbetung der Eidechse vam Nationaltheater Weimar (10/2008)

Bulger am Maxim Gorki Theater Berlin (12/2008)

Medea am Nationaltheater Weimar (2/2009)

(K)EI(N)LAND: Studie zur Deutschen Seele 1 am Nationaltheater Weimar (4/2009)

Geschichten aus dem Wiener Wald am Nationaltheater Weimar (1/2010)

Im Rücken die Stadt am Maxim Gorki Theater Berlin (1/2010)

Madame Bovary am Maxim Gorki Theater Berlin (2/2011)

Grillenparz am Schauspielhaus Wien (4/2011)

Reicht es nicht zu sagen ich will leben (UA) am Nationaltheater Weimar (6/2011)

Das war ich nicht am Düsseldorfer Schauspielhaus (11/2011)

Gyges und sein Ring am Residenztheater München (12/2011)

Kein Science-Fiction (UA) am  Düsseldorfer Schauspielhaus (2/2012)

Winterreise am Staatstheater Stuttgart (6/2012)

Wie es euch gefällt am Düsseldorfer Schauspielhaus (1/2013)

Der zerbrochne Krug am Nationaltheater Mannheim (3/2013)

Edward II. Die Liebe bin ich am Theater Basel (5/2015)

Kinder der Sonne am Theater Basel (10/2015)

Auerhaus am Deutschen Theater Berlin (5/2017)

Vor Sonnenaufgang am Theater Basel (11/2017)

Das Versprechen am Theater Basel (11/2018)

Kasimir und Karoline am Staatsschauspiel Dresden (5/2019)