Plenzdorf, Ulrich

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Plenzdorf, Ulrich

Ulrich Plenzdorf, geboren am 26. Oktober 1934 in Berlin, gestorben am 9. August 2007 ebenda, war Schriftsteller, Drehbuchautor und Dramaturg.

Mit seinem Buch "Die neuen Leiden des jungen W." ist Ulrich Plenzdorf berühmt geworden. In Ost- wie in West-Deutschland. In der DDR hat es nach dem Erscheinen 1972 eine heftige Debatte ausgelöst – und wurde dennoch zu einem der größten Bühnenerfolge. Am 9. August 2007 ist er 72-jährig gestorben.

Nachtkritiken zu Arbeiten von Ulrich Plenzdorf:

Die Legende vom Glück ohne Ende am Theater Greifswald (12/2007)

Die neuen Leiden des jungen W. am Thalia Theater Hamburg (12/2008)

Legende vom Glück ohne Ende / Kein runter kein fern am Maxim Gorki Theater Berlin (5/2012)

Die neuen Leiden des jungen W. am Theater Augsburg (11/2012)

Andere Beiträge zu Ulrich Plenzdorf:

Nachruf: Der Jugendversteher (8/2007)

0000-00-00 00:00:00