Sievi, Seraina Maria

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Sievi, Seraina Maria

Seraina Maria Sievi, 1981 in Chur geboren, Schweizer Regisseurin. Sie studierte Regie an der Hochschule für Musik und Theater in Zürich und schloss ihr Studium 2006 mit der Inszenierung von "Pinguine am Nordpol" am Theater an der Sihl ab.

Mit "Sterntagebücher - Die siebente Reise" gewann sie im November 2005 den ersten Preis des Körber Studios Junge Regie am Thalia Theater Hamburg. 2006 erhielt sie den Kulturförderpreis des Kantons Graubünden, 2008 den Kulturförderpreis der Stadt Chur. Zusammen mit jungen Schauspielern und Autoren gründete sie die freie Gruppe "Nordlicht". Mit Juliane Kanns "The kids are alright", das sie in Stuttgart inszenierte, wurde sie 2008 sowohl zum Festival Radikal Jung am Münchener Volkstheater als auch zum Heidelberger Stückemarkt eingeladen.

Nachtkritiken zu Inszenierungen von Seraina Maria Sievi:

The kids are alright am Staatstheater Stuttgart (2/2008)

Teil der Lösung am Staatstheater Stuttgart (9/2010).

2010-12-10 10:06:29