Schilling, Alexander

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Schilling, Alexander

Alexander Schilling, geboren 1969 in Mannheim, ist Theaterregisseur.

Schilling studierte Politik und Philosophie in Mannheim und Baltimore (USA) und sammelte bereits während der Studienzeit erste Regieerfahrungen in der freien Szene. Von 2000 bis 2003 war er als Regieassistent am Staatstheater Nürnberg engagiert. Seitdem arbeitet er als freier Regisseur unter anderem in Ingolstadt, Kassel, Leipzig, Mannheim, Münster, Nürnberg, Stuttgart und Wuppertal. Von 2006 bis 2009 war er Mitglied der künstlerischen Leitung des LOFFT.Leipzig, in der Spielzeit 2009/10 Mitglied im Leitungsteam des Theaters Ingolstadt.

Nachtkritiken zu Inszenierungen von Alexander Schilling:

Schiedsrichter Fertig am Staatstheater Nürnberg (11/2008)

Die Jüdin von Toledo an der Landesbühne Nord in Wilhelmshaven (5/2012).

Homepage: alexanderschilling.info