Nolte, Jakob

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Nolte, Jakob

Jakob Nolte, geboren 1988 in Gehrden, ist Dramatiker und Prosaautor.

Nolte wuchs in Barsinghausen am Deister auf und studierte Szenisches Schreiben an der Berliner Universität der Künste. Er verfasst sowohl alleine als auch gemeinsam mit Michel Decar Theaterstücke. Sein Debütroman "ALFF" wurde mit dem Kunstpreis Literatur Fotografie 2016 ausgezeichnet. 2017 stand er mit "Schreckliche Gewalten" auf der Longlist des Deutschen Buchpreises. Im Frühjahr 2021 kam sein Roman Kurzes Buch über Tobias heraus.

Nachtkritiken zu Arbeiten von Jakob Nolte:

Helmut Kohl läuft durch Bonn von Nolte Decar am Theater Bonn (12/2013)

Das Tierreich von Nolte Decar am Schauspiel Leipzig (10/2014)

Der Volkshai von Nolte Decar am Theater Bonn (1/2015)

Der neue Himmel von Nolte Decar bei den Autorentheatertagen Berlin (6/2015)

Gespräch wegen der Kürbisse am Deutschen Theater Berlin (6/2016)

Don Quijote bei den Bregenzer Festspielen und am Deutschen Theater Berlin (7/2019)

 

Weitere Beiträge zu Jakob Nolte:

Buchkritik zu Jakob Noltes Roman Kurzes Buch über Tobias (3/2021)