Frick, Anna-Elisabeth

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Frick, Anna-Elisabeth

Anna-Elisabeth Frick, 1989 in Darmstadt geboren, Regisseurin

Anna-Elisabeth Frick studierte Germanistik und Kunstgeschichte an der Universität zu Köln, der Cá Foscari Università Venezia und der Freien Universität Berlin und anschließend Regie an der Akademie für Darstellenden Kunst in Ludwigsburg. Bereits während des Studiums inszenierte sie u.a. am Staatstheater Stuttgart, dem Theater Rampe und dem Theater Trier in Koproduktion mit dem Grand Théatre de la Ville de Luxembourg.

Mit ihrer Arbeit "Die Unerhörte" gewann sie beim Körber Studio für junge Regie 2016. Sie ist Meisterschülerin an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und wird gefördert durch die Kunststiftung Baden-Württemberg.

Frick arbeitet u.a. am Schleswig-Holsteinischen Landestheater, am Nationaltheater Mannheim, am Theater Freiburg und am Grand Théâtre de la Ville de Luxembourg.

Nachtkritiken zu Inszenierungen von Anna-Elisabeth Frick:

Der goldne Topf am Theater Freiburg (2/2018)

Faust am Schleswig-Holsteinischen Landestheater (10/2018)

Türken, Feuer am Hessischen Landestheater Marburg (9/2019)

Hamlet am Schleswig-Holsteinischen Landestheater (12/2019)

Das letzte Feuer am Theater Luxemburg (2/2020)