Sprenger, Charlotte

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Sprenger, Charlotte

Charlotte Sprenger, 1990 in Hamburg geboren, ist Regisseurin.

Sprenger studierte Angewandte Kulturwissenschaften an der Leuphana Universität in Lüneburg. Von 2013 bis 2016 war sie Regieassistentin am Schauspiel Köln, wo sie erste eigene Arbeiten entwickelte. Sie gehörte dem Kuratorenteam BRITNEY an, das die Außenspielstätte des Schauspiels Köln leitete. Ihre dort entstandene Uraufführung von Jonas Hassen Khemiris "Alles, was ich nicht erinnere"  wurde 2018 zum Festival Radikal Jung nach München eingeladen

Nachtkritiken zu Inszenierungen von Charlotte Sprenger:

Zu der Zeit der Königinmutter am Deutschen Theater Berlin (12/2019)

Minna von Barnhelm am Schauspiel Bonn (9/2019)

Bambi oder eine Suche am Staatstheater Karlsruhe (3/2019)

Draußen vor der Tür am Schauspiel Köln (10/2018)

Was geschah, nachdem Nora ihren Mann verlassen hatte am Landestheater Linz (2/2020)

Hitchcock im Pyjama am Theater Basel (10/2020)