Bussenius, Nora

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Bussenius, Nora

Nora Bussenius, geboren 1982 in Ost-Berlin, ist Regisseurin.

Bussenius studierte Schauspiel- und Opernregie an der Bayerischen Theaterakademie August Everding in München. Noch während des Studiums nahm Hans Neuenfels sie als Regiemitarbeiterin ans Schauspiel Köln mit, wo sie von 2007/08 bis 2011/12 feste Assistentin war und unter anderem mit Karin Beier, Nicolas Stemann, Alvis Hermanis und Anna Viebrock zusammenarbeitet. 2008 brachte sie in Köln die Uraufführung von "Schattenstimmen" von Zaimoglu/Senkel heraus. Nach Köln arbeitete sie als freie Regisseurin an diversen Stadttheatern, im Kinder- und Jugendbereich und in der freien Szene.

Nachtkritiken zu Inszenierungen von Nora Bussenius:

Schattenstimmen am Schauspiel Köln (4/2008)

Rheinpromenade am Schauspiel Köln (4/2013)

Iphigenie auf Tauris am Theater an der Parkaue Berlin (2/2020)