Mülheimer Theatertage NRW

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Mülheimer Theatertage NRW

Das Festival Stücke – Mülheimer Theatertage NRW findet seit 1976 alljährlich im Frühjahr statt und präsentiert die Inszenierungen von maximal acht deutschsprachigen Theatertexten, die von einem fünfköpfigen Auswahlgremium als die besten neuen Stücke eines Jahrgangs ausgewählt wurden. Am letzten Tag des Festivals wird in einer öffentlichen Jury-Diskussion von fünf Preisjuroren (darunter ein Mitglied der Auswahljury) eines der eingeladenen Stücke mit dem Mülheimer Dramatikerpreis ausgezeichnet. Zudem wird ein Publikumspreis vergeben.

nachtkritik.de hat die Mülheimer Theatertage 2008, 2009 und 2010 jeweils mit einem eigenen Festival-Portal begleitet: nachtkritik-stuecke08.de, nachtkritik-stuecke09.de und nachtkritik-stuecke2010.de.

Siehe auch: Mülheimer Dramatikerpreis, Neue Dramatik