[ Anzeigen ]

Februar 2023

03.02. Theater an der Ruhr Mülheim nach Georg Büchner, Überschreibung von Glossy Pain:
Woyzeck
Regie: Katharina Stoll

03.02. Theater Oberhausen John von Düffel:
Die Wahrheit über Leni Riefenstahl
Regie: Kathrin Mädler

03.02. Residenztheater München Magdalena Schrefel:
Archiv der Tränen
Regie: Elsa-Sophie Jach

04.02. Kaserne Basel Christoph Frick und Klara Produktionen:
Dos Vidas. Zwei Leben
Regie: Christoph Frick und Klara Produktionen

04.02. Burgtheater Wien Raphaela Edelbauer:
Das flüssige Land
Regie: Sara Ostertag

04.02. Theater Ingolstadt Tom Lanoye nach William Shakespeare:
Königin Lear
Regie: Anne Mulleners

04.02. Staatstheater Kassel nach Sophokles:
Anthropos Antigone (UA)
Regie: Alexander Eisenach

08.02. Theater Rampe Stuttgart Raum 305 (Moritz Haase und Jarnoth):
Oder doch?
Regie: Raum 305 (Moritz Haase und Jarnoth)

09.02. Staatsschauspiel Dresden Heiner Müller:
Wolokolamsker Chaussee I – V
Regie: Josua Rösing

09.02. Luzerner Theater Henrik Ibsen:
Stützen der Gesellschaft
Regie: Katja Langenbach

10.02. Schauspielhaus Graz Heinrich von Kleist / Marlene Streeruwitz:
Penthesilea / Der Abend nach dem Begräbnis der besten Freundin.
Regie: Franz-Xaver Mayr

10.02. Nationaltheater Mannheim Bertolt Brecht:
Der gute Mensch von Sezuan
Regie: Charlotte Sprenger

10.02. Staatstheater Nürnberg Thomas Klöck:
Vendetta Vendetta
Regie: Jan Philipp Gloger

10.02. Theater Hof Ödön von Horvath:
Kasimir und Karoline
Regie: Reinhardt Friese

11.02. Theater Osnabrück Ella Hickson:
Öl der Erde
Regie: Julia Prechsl

11.02. Theater Plauen-Zwickau Friedrich Schiller:
Die Jungfrau von Orleans
Regie: Harald Fuhrmann

11.02. Deutsches Nationaltheater Weimar Friedrich Hebbel:
Die Nibelungen
Regie: Hasko Weber

11.02. Schauspielhaus Zürich :
Ich chan es Zündhözli azünde
Regie: Suna Gürler

11.02. Düsseldorfer Schauspielhaus Friedrich Schiller:
Wilhelm Tell
Regie: Roger Vontobel

11.02. Vorarlberger Landestheater Bregenz Thomas Arzt :
Wunsch und Widerstand
Regie: Stefan Otteni

15.02. Vereinigte Bühnen Bozen Anna Gschnitzer:
Fanes
Regie: Cilli Drexel

17.02. Hessisches Staatstheater Wiesbaden nach dem Roman von Bachtyar Ali:
Die Besetzung der Dunkelheit
Regie: Ihsan Othmann

17.02. Volksbühne Berlin Jonathan Meese:
Die Monosau
Regie: Jonathan Meese

17.02. Maxim Gorki Theater Berlin Fatma Aydemir :
Dschinns
Regie: Nurkan Erpulat

17.02. Hans Otto Theater Potsdam Georg Büchner:
Woyzeck
Regie: Annette Pullen

18.02. Berliner Ensemble Annie Erneaux:
Das Ereignis
Regie: Laura Linnenbaum

18.02. Oldenburgisches Staatstheater Luise Voigt & Jonas Hennicke:
Radziwill oder der Riss durch die Zeit
Regie: Luise Voigt

18.02. Theater Erlangen Felicia Zeller:
Der Fiskus
Regie: Matthias Kaschig

18.02. Münchner Kammerspiele Sophokles in leichter Sprache:
Anti-gone
Regie: Nele Jahnke

19.02. Deutsches Theater Berlin David Grossmann:
Eine Frau flieht vor einer Nachricht
Regie: Armin Petras

22.02. Schauspiel Bonn Henrik Ibsen:
Peer Gynt
Regie: Simon Solberg

23.02. Burgtheater Wien Yasmina Reza:
Serge
Regie: Lily Sykes

24.02. Deutsches Theater Berlin Simon Stephens:
Am Strand der weiten Welt
Regie: Daniela Löffner

24.02. Deutsches Schauspielhaus Hamburg Franz Kafka:
Die acht Oktavhefte
Regie: Thom Luz

24.02. Lichthof Theater Hamburg Helge Schmidt und Team:
Dat Leven vun de Liven
Regie: Helge Schmidt

24.02. Staatsschauspiel Hannover Antigone Akgün, Rasit Elibol, Mohamedou Ould Slahi Houbeini und Rik van den Bos:
Yaras Hochzeit
Regie: Guy Weizman

24.02. Theater Ingolstadt CocoRosie, Robert Wilson:
Peter Pan
Regie: Ektat Cordes

25.02. Schauspiel Köln Rainald Goetz:
Johann Holtrop
Regie: Stefan Bachmann

25.02. Berliner Ensemble August Strindberg:
Totentanz
Regie: Kay Voges

25.02. Staatstheater Cottbus nach Lew Tolstoi:
Anna Karenina
Regie: Milena Michalek

25.02. Deutsches Schauspielhaus Hamburg Liz Ziemska:
Mushroom Queen
Regie: Marie Schleef

25.02. Burgtheater Wien Ferdinand Raimund:
Die gefesselte Phantasie
Regie: Herbert Fritsch

25.02. Staatstheater Augsburg Tine Rahel Völcker:
Frauen der Unterwelt. Sieben hysterische Akte
Regie: Nicole Schneiderbauer