Wengenroth, Patrick

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Wengenroth, Patrick

Patrick Wengenroth, geboren 1976 in Hamburg, ist Regisseur und Übersetzer (u.a. der Theaterstücke von Rafael Spregelburd).

Entwickelte für den Theaterdiscounter Berlin 2003 das Theater-Show-Format "Planet Porno". Er inszenierte unter anderem am Staatsschauspiel Dresden, den Münchner Kammerspielen, dem Schauspiel Köln, dem Berliner Hebbel am Ufer/ HAU. Seit 2017 leitet er das Augsburger Brechtfestival.

Nachtkritiken
zu Inszenierungen von Patrick Wengenroth:

Festung am Berliner Hebbel-am-Ufer (10/2008)

Was kann eine gute stehende Schaubühne eigentlich wirken? Teil 1 an der Berliner Schaubühne 9/2009

Was kann eine gute stehende Schaubühne eigentlich wirken? Teil 2 an der Berliner Schaubühne (11/2009)

Was kann eine gute stehende Schaubühne eigentlich wirken? Teil 3 an der Berliner Schaubühne (1/2010)

Was! Ist das episches Theater? an der Berliner Schaubühne (3/2010)

Die letzten Tage der Menschheit am Hebbel am Ufer Berlin (10/2010)

Prinzessinnendramen am Staatstheater Braunschweig (5/2011)

Baywatch Ballermann Berlin im Rahmen des Festivals "Berlin del Mar" (6/2011)

Du muss dein Leben ändern am Badischen Staatstheater Karlsruhe (10/2011)

Notizen aus der Küche an der Berliner Schaubühne (3/2013, im Rahmen des F.I.N.D.)

Männerfantasien am Badischen Staatstheater Karlsruhe (4/2013)

Leonce und Lena an der Berliner Schaubühne (9/2014)

Ab jetzt ist Ruhe oder Die fabelhafte Familie Brasch am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin (10/2016)

Love hurts in Tinder Times an der Schaubühne Berlin (1/2017)

Die Welt ist: schlecht! Und ich bin: Brecht! beim Brechtfestival Augsburg (3/2017)