Freitag, 29. August 2014

@nachtkritik

test
test


| Drucken |

AutorInnenliste

Die Redaktion

Wolfgang  Behrens  

Wolfgang Behrens, Jahrgang 1970, freier Publizist. Studierte Musikwissenschaft, Philosophie und Mathematik in Berlin. Von 2005 bis 2007 Redakteur der Zeitschrift Theater der Zeit.

 

Sophie Diesselhorst  

Sophie Diesselhorst, Jahrgang 1982, hat Philosophie und Kulturjournalismus studiert. Seit 2005 ist sie von Berlin aus als freie Autorin und Redakteurin für verschiedene Print- und Online-Medien tätig.

 

Simone Kaempf  

Simone Kaempf, Jahrgang 1970, Studium in Hamburg, Besuch der Henri-Nannen-Journalistenschule. Ab 1999 arbeitete sie drei Jahre für die Berliner Seiten der FAZ. Seit 2002 Kritikerin und Autorin u.a. für die Basler Zeitung, Süddeutsche Zeitung und die taz.

 

gkportraitschmal  

Georg Kasch, Jahrgang 1979, studierte Neuere deutsche Literatur, Theaterwissenschaft und Kulturjournalismus in Berlin und München. Zwei Jahre lang arbeitete er bei der Abendzeitung Nürnberg. Er lebt in Berlin, schreibt für Tages- und Wochenzeitungen und lehrt an Hochschulen in Berlin, München und Mainz. www.georgkasch.de

 

Nikolaus Merck  

Nikolaus Merck, geboren 1957, Studium in Darmstadt und Berlin, lebt in Berlin.

 

apeter  

Anne Peter, geboren 1980. Studium der Theaterwissenschaft und Neueren deutschen Literatur in Berlin, Bologna und Turin. Lebt in Berlin, schreibt für die taz und andere Tageszeitungen, amtierende Chefredakteurin von nachtkritik.de.

 

Dirk Pilz  

Dirk Pilz, geboren 1972; promovierte in Literaturwissenschaft; freier Publizist; Autor der Berliner Zeitung, arbeitet außerdem vor allem für die NZZ; Lehraufträge an mehreren Universitäten; war Redakteur im Feuilleton der Berliner Zeitung, der Frankfurter Rundschau und für Theater der Zeit.

 

Rakow_klein  

Christian Rakow, geboren 1976 in Rostock, studierte Germanistik und Philosophie in Rostock, Sheffield und Berlin und promovierte in Literaturwissenschaft (Deutsche Philologie) in Münster. Er lebt in Berlin und schreibt auch für Theater heute und die Berliner Zeitung.

 

esther slevogt  

Esther Slevogt, in Paris geboren, studierte Philosophie, Literatur- und Theaterwissenschaften in Düsseldorf und Berlin. Redakteurin, Autorin und Dokumentarfilmregisseurin in Berlin.

 

weigel_klein  

Matthias Weigel, 1986 in Marktredwitz geboren, studierte Theater- und Medienwissenschaft in Erlangen. Er arbeitet als freier Kultur- und Videojournalist und sowie im Bereich Crossmedia in Berlin. www.mweigel.com

 

Die AutorInnen

 

Thomas Aurin  

Thomas Aurin, 1963 in Magdeburg geboren. Lebt seit 1992 als freier Fotograf in Berlin. Arbeitet überregional für verschiedene Theater und Gruppen: Volksbühne Berlin, Gefangenentheater AufBruch, Gorki Theater Berlin, Theater Essen, Hans Otto Theater Potsdam, Komische Oper Berlin, HAU Berlin...

 

Dennis Baranski  

Dennis Baranski, geboren 1983, studierte Germanistik, Geschichte und Politikwissenschaft in Mannheim und lebt als freier Autor ebendort.

 

baron christian  

Christian Baron, geboren 1985 in Kaiserslautern. Studierte Politikwissenschaft, Soziologie und Germanistik an der Universität Trier und promoviert dort am Lehrstuhl für Wirtschaftssoziologie. Lebt und arbeitet als freier Journalist und Autor in Jena.

 

Steffen Becker  

Steffen Becker, Jahrgang 1981. Studierte Journalistik, Literaturwissenschaft und Geschichte und arbeitet als Autor und Pressesprecher. Derzeit von Stuttgart aus.

 

Eva Biringer  

Eva Biringer, Jahrgang 1989, studierte in Berlin und Wien Kunstgeschichte und Theaterwissenschaft. 2011 Hospitantin im Feuilleton der ZEIT. Lebt in Berlin. www.milchmaedchenmonolog.de

 

Esther Boldt  

Esther Boldt, Jahrgang 1979, studierte Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen. Lebt in Frankfurt am Main, freie Autorin und Kritikerin u.a. für die taz, nachtkritik.de, tanz, epd Medien, Theater der Zeit und corpusweb.

 

kaibremer  

Kai Bremer, geboren 1971, arbeitet am Institut für Germanistik an der JLU Gießen. Er war nicht nur Autor u.a. für Theater heute, sondern forscht und bloggt auch regelmäßig zu Gegenwartsdramatik und -theater.

 

fellmann neu 57 85  

Christoph Fellmann, geboren 1970 in Luzern, lebt und arbeitet als Journalist in Luzern und Zürich. Seine Texte erscheinen im Zürcher Tages-Anzeiger, wo er als Kulturredaktor tätig ist, sowie in Das Magazin, Das Kulturmagazin und Du. Daneben ist er als gelegentlicher Autor und Schauspieler in der freien Szene in der Zentralschweiz tätig.

 

Jan Fischer  

Jan Fischer, Jahrgang 1983, studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim. Schreibt und veröffentlicht Prosa und Journalismus u. a. in Bella Triste, Zeit Campus, Zeit Online, SWR2 und der GEE. Von 2010 bis 2012 war er dramaturgischer Leiter der Veranstaltungsreihe "nachtbar" am Theater für Niedersachsen in Hildesheim. Zur Zeit arbeitet als Autor, Journalist und Barkeeper und in Hannover. Er ist viertbester Luftgitarrist Deutschlands.

 

Jens Fischer  

Jens Fischer, Jahrgang 1960, studierte Journalistik, Theater-/Filmwissenschaft, Germanistik in Dortmund/Bochum, volontierte beim WDR, arbeitete als Kulturredakteur, ist jetzt wieder frei, als Theaterkritiker u. a. tätig für taz und Die Deutsche Bühne, lebt in Bremen.

 

Ralph Gambihler  

Ralph Gambihler,1964 in München geboren. Studium der Wirtschaftswissenschaften in München, Volontariat bei der Leipziger Volkszeitung, dort von 1996-98 Literaturredakteur. Seither freischaffend für Printmedien und Hörfunk. Ralph Gambihler lebt in Leipzig.

 

Goetze_klein  

Grete Götze Jahrgang 1983, hat Theater-, Film- und Medienwissenschaft sowie französische und deutsche Literatur studiert. Danach Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau, freie Autorin für das Rhein-Main-Gebiet und Leiterin von Seminaren, die Grundformen journalistischen Schreibens vermitteln.

 

grosskreutz_klein  

Verena Großkreutz, geboren 1964, studierte Musikwissenschaft und Germanistik in Berlin und lebt als freie Kulturjournalistin in Stuttgart. Schreibarbeit für Tageszeitungen, Konzert- und Opernhäuser, Musikmagazine, Fachzeitschriften, Internetportale, Rundfunk.

 

grundmann_klein  

Ute Grundmann, Jahrgang 1956, Studium Germanistik und Theaterwissenschaft in Düsseldorf und Köln, Kulturredakteurin NRZ, stellv. Chefredakteurin Börsenblatt für den deutschen Buchhandel, seit 1994 freie Theater-, Opern- und Literaturkritikerin in Leipzig.

 

Petra Hallmayer  

Petra Hallmayer, geboren 1957, studierte Sinologie in München, volontierte und arbeitete als Redakteurin bei der WAZ Essen, lebt in München und schreibt als freie Journalistin für die SZ, das Magazin Applaus, die FR, u.a.

 

Sarah Heppekausen  

Sarah Heppekausen, geboren 1978, studierte Philosophie, Theaterwissenschaft und Germanistik. Arbeitet als freie Journalistin, lebt und promoviert in Bochum.

 

Annette Hoffmann  

Annette Hoffmann, Jahrgang 1970, Studium der Germanistik und Geschichte, Promotion in Literaturwissenschaft. Lebt als freie Journalistin in Freiburg und schreibt u.a. für die Badische Zeitung und die Basler Zeitung.

 

Andreas Klaeui  

Andreas Klaeui, geboren 1960, Theaterkritiker, Redakteur beim Schweizer Radio SRF 2 Kultur. Bis 2008 verantwortlicher Redaktor von "du". Seine Texte erscheinen außerdem in der "Neuen Zürcher Zeitung", "NZZ am Sonntag" sowie in den Fachpublikationen "nachtkritik.de" und "Theater heute".

 

Alexander Kohlmann  

Alexander Kohlmann rezensiert regelmäßig u.a. für Theater Heute und Deutschland Radio Kultur. Studium der Theaterregie, Medienwissenschaft und Geschichte in Berlin und Hamburg.

 

Reinhard Kriechbaum  

Reinhard Kriechbaum, 1956 in Graz geboren. Studierte in Graz Kunstgeschichte, Volkskunde, Chorleitung und Gesang. Langjähriger Kulturredakteur der Salzburger Nachrichten. Seit 2004 Chefredakteur der Salzburger Internet-Kulturzeitung DrehPunktKultur.

 

Kai Kroesche  

Kai Krösche, geboren 1985 in Düsseldorf. Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Wien, lebt und arbeitet als freier Regisseur und Kritiker in Wien.

 

Hartmut Krug  

Hartmut Krug, geboren 1946 in Hamburg, freier Kritiker für verschiedene Theaterzeitschriften und Tageszeitungen sowie für den Rundfunk, vor allem für Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur. War bis 2008 für drei Jahre Mitglied der Jury des Berliner Theatertreffens.

 

krumbholz martin 57 felix krumbholz u  

Martin Krumbholz, Jahrgang 1954. Studium in Bochum und München. Seit 1994 Literatur- und Theaterkritiker unter anderen für die Neue Zürcher Zeitung, Theater heute, die Süddeutsche Zeitung.

 

Michael Laages  

Michael Laages, Hannoveraner vom Jahrgang 1956, Berichterstatter für Zeitungen, Radio und (neuerdings) Internet; Vorlieben: Theater, Kabarett und Jazz (in durchaus wechselnder Reihenfolge); gelegentliche Ausflüge in Buchherausgeberei und Dramaturgie; vielerlei Zuhause: in Hannover, Hamburg und Berlin – sowie möglichst oft in Sao Paulo.

 

Ralf-Carl Langhals  

Ralf-Carl Langhals, Jahrgang 1966, studierte Jura, Germanistik, Romanistik, Theater- und Musikwissenschaft, arbeitete als Regieassistent und Dramaturg und schrieb danach als freier Autor für SWR, Die Welt, Frankfurter Rundschau, Theater der Zeit u.a. Seit 2006 ist er Kulturredakteur beim Mannheimer Morgen.

 

Sabine Leucht  

Sabine Leucht, Jahrgang 1966, studierte Publizistik und Theaterwissenschaft an der Freien Universität Berlin, lebt und schreibt seit 1998 in München: Über Theater u. a. und sehr lange für die taz, am regelmäßigsten für die Münchner Kulturredaktion der SZ.

 

linder klein 57 83  

Kaa Linder, Jahrgang 1970, studierte Theaterpädagogik an der Hochschule für Musik und Theater in Zürich. Freie Journalistin mit Schwerpunkt Kultur und Theater beim Schweizer Radio srf2 kultur. Publikationen in div. Arbeitsbüchern von "Theater der Zeit". Sie lebt mit ihrer Familie in Zürich.

 

Charles Linsmayer  

Charles Linsmayer lebt in Zürich, ist promovierter Germanist und hat sich in mehr als 100 Fällen als Herausgeber und Kommentator von Schweizer Autorinnen und Autoren der Zeit von 1890 bis 1960 einen Namen gemacht. Seit 1992 schreibt er für die Berner Zeitung "Der Bund" über Literatur und Theater. 2007 wurde er in Weimar mit dem "Deutschen Sprachpreis" ausgezeichnet.

 

Leopold Lippert  

Leopold Lippert, Jahrgang 1985, studierte Anglistik und Amerikanistik in Wien und arbeitet derzeit am Institut für Amerikanistik an der Uni Graz. Lebt in Graz und Berlin.

 

Marcus_klein  

Dorothea Marcus, Jahrgang 1969, Studium der Germanistik, Geschichte und Theaterwissenschaften in Berlin. Seit 1999 freie Kulturjournalistin für Print und Hörfunk in Köln, früher Freiburg. Lieblingsthemen: Kulturpolitik, internationales Theater, Mittlerer Osten / Israel / Frankreich. Hauptarbeitgeber: DLF, taz, SWR, WDR, Die Deutsche Bühne.

 

Beat Mazenauer  

Beat Mazenauer, Jahrgang 1958, freier Autor, Kritiker und Netzwerker, lebt und arbeitet in Luzern und Zürich. Herausgeber und Übersetzer von Peter Weiss; projektmässig häufig im Internet unterwegs, wie www.beatmazenauer.ch bezeugt.

 

Mounia Meiborg  

Mounia Meiborg, 1984 in Dijon geboren, besuchte die Deutsche Journalistenschule in München und studierte zuvor Theater, Musik und Literatur in Hildesheim. Sie arbeitet von Berlin aus als freie Journalistin für die Süddeutsche Zeitung, die ZEIT, den Deutschlandfunk und andere.

 

Regine Müller  

Regine Müller, Jahrgang 1962, studierte Musik, Germanistik und Philosophie, arbeitete in verschiedenen Berufen, u.a. an der Deutschen Oper am Rhein als Pressesprecherin und Dramaturgin. Seit geraumer Zeit freie Kulturjournalistin und Autorin für taz, Rheinische Post, K.WEST, Welt am Sonntag und WDR3. Lebt in Düsseldorf.

 

Andre Mumot  

André Mumot, geboren 1979, promovierter Kulturwissenschaftler, lebt und arbeitet in Hildesheim und Berlin als Literaturübersetzer, seit 2005 auch als freier Kulturjournalist und Kritiker für Tageszeitungen und Magazine (u. a. die Hannoversche Allgemeine Zeitung).

 

dina_netz_klein  

Dina Netz, Jahrgang 1973, hat Journalistik, Germanistik und Romanistik studiert. Lebt in Köln und arbeitet als freie Autorin und Moderatorin vor allem für Kultur- und Literatursendungen bei DLF, WDR und SWR.

 

Tomo Mirko Pavlovic  

Tomo Mirko Pavlovic ist Jahrgang 71 und ein in Stuttgart lebender Journalist und Autor.

 

Martin Thomas Pesl  

Martin Thomas Pesl, geboren 1983 in Wien, arbeitet von ebenda aus als Sprecher, Übersetzer aus den Sprachen Deutsch, Englisch und Ungarisch, sowie als Autor, u.a. seit 2008 für den WIENER und seit 2011 für Nachtkritik.

 

Rainer Petto  

Rainer Petto, Jahrgang 1950, Studium der Germanistik und Soziologie, zunächst freier Autor und Journalist, bis 2009 leitender Kulturredakteur beim SR-Fernsehen, wohnt in Saarbrücken.

 

Elena Philipp  

Elena Philipp, Jahrgang 1977, Studium der Theaterwissenschaft und Komparatistik, lebt in Berlin u.a. als Kulturorganisatorin und freie Autorin.

 

Tobias Pruewer  

Tobias Prüwer, Jahrgang 1977, studierte Philosophie und Geschichte in Leipzig und Aberdeen. Theater-, schließlich Chefredakteur des digitalen Stadtfeuilletons Leipzig-Almanach. Lebt als Theaterredakteur beim kreuzer sowie als freier Autor und Philosoph in Leipzig und versucht sich entlang der Fluchtlinien Journalismus/Essay/Feuilleton der monokulturellen Spezialisierung zu entziehen.

 

Harald Raab  

Harald Raab, freier Journalist, Journalistik-Studium an der FU-Berlin, Büro für journalistische Dienste in Mannheim.

 

rademachers_klein  

Guido Rademachers, Jahrgang 1961, studierte Theaterwissenschaft und Geschichte in Berlin, arbeitete als Regisseur an verschiedenen Stadttheatern und in der freien Szene. Organisation von Kulturprojekten und seit 2008 auch freier Autor. Lebt in Aachen.

 

Jürgen Reuß  

Jürgen Reuß, Jahrgang 1963, studierte Skandinavistik, Germanistik und Philosophie, lebt in Freiburg als freier Autor für u.a. DIE ZEIT, Badische Zeitung, Atlantic Times und übersetzt gelegentlich Bücher.

 

Klaus M. Schmidt  

Klaus M. Schmidt, Jahrgang 1959, verheiratet, zwei Kinder. Ist seit 1989 als freier Autor für Magazine und Tageszeitungen tätig. War von 1997 bis 2006 Dramaturg des Kinder- und Jugendtheaterzentrums der Stadt Krefeld. Ist seit 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Kulturbüros der Stadt Krefeld, arbeitet weiterhin auch als freier Journalist.

 

Matthias Schmidt  

Matthias Schmidt, geboren 1965 an der Ost-Ostsee, erwachsen geworden in Leipzig. Filmautor, Journalist, Kritiker. Adolf-Grimme-Preis 2004 für "Die Bühnenrepublik. Theater in der DDR" (3Sat).

 

Stefan Schmidt  

Stefan Schmidt, Jahrgang 1977, studierte Journalistik, Theaterwissenschaft und Anglistik in Bochum, Dortmund, Passau und Großbritannien. Nach verschiedenen Stationen bei Radio und Fernsehen in NRW arbeitet er inzwischen hauptberuflich beim Saarländischen Rundfunk in Saarbrücken, und zwar als Chef vom Dienst sowie als Moderator von Info- und Kulturformaten.

 

Andreas Schnell  

Andreas Schnell, geboren 1967 in Bremen. Studierte Germanistik und Kulturwissenschaften und lebt als freier Journalist u.a. für taz, Prinz und Intro in Bremen.

 

schomacker  

Tim Schomacker, geboren 1973 in Bremen. Studierte Geschichte, Politik- und Literaturwissenschaften und lebt als Kulturjournalist u.a. für taz und konkret, Radiomacher, Moderator, Formatentwickler, Autor und Mitglied des MusikAktionsEnsembles KLANK in Bremen.

 

schreiber falk klein  

Falk Schreiber, geboren 1972 in Ulm. Studierte Politik und Literaturwissenschaft in Tübingen und Gießen. Seit 2001 Theater- und Kunstredakteur bei kulturnews und uMag, lebt in Hamburg. Schreibt regelmäßig für Theater heute und junge Welt, Mitbegründer des Bloggerkollektivs Les Flâneurs, seit 2013 Jurymitglied der Hamburger Kulturbehörde im Förderbereich Tanz.

 

Shirin Sojitrawalla  

Shirin Sojitrawalla, Jahrgang 1968, studierte Germanistik, Komparatistik sowie Politikwissenschaften und absolvierte danach ein Volontariat bei der F.A.Z. Sie lebt als freiberufliche Journalistin in Wiesbaden und arbeitet für DIE ZEIT, die taz, den Deutschlandfunk, Theater der Zeit, dpa, Lesart und andere.

 

Willibald Spatz  

Willibald Spatz, Jahrgang 1977, studierte Biologie in Würzburg und Theater-, Film- und Fernsehkritik in München, lebt bei Augsburg und schreibt für die Süddeutsche Zeitung (Münchner Kultur) und Theater der Zeit.

 

Michael Stadler  

Michael Stadler, geboren 1976. Studierte Amerikanistik in München und Kulturkritik an der Bayerischen Theaterakademie. Schreibt in München für die Abendzeitung und das Kinomagazin cinearte, moderiert u.a. beim Münchner Filmfest. Schauspielausbildung an der Theaterschule Lecoq in Paris, spielt auch selbst.

 

Dieter Stoll  

Dieter Stoll, Jahrgang 1944, freier Autor und Kritiker u.a. für AZ Nürnberg, Die Deutsche Bühne, Abendzeitung München. War Kultur-Ressortleiter der AZ Nürnberg von 1976 bis 2009, lebt in Nürnberg.

 

Katrin Ullmann  

Katrin Ullmann, 1971 in Heidelberg geboren. Studierte Germanistik (Schwerpunkt: Theater & Medien) und Kunstgeschichte in Hamburg. Seit 1998 freie Theaterkritikerin und Journalistin u.a. für Szene Hamburg, Theater heute, Der Tagesspiegel, Stuttgarter Zeitung. Seit 2011 Jurymitglied der Hamburger Kulturbehörde im Förderbereich Sprech-, Musiktheater & Performance.

 

vierich_klein  

Thomas Vierich, geboren in Hannover, lebt und arbeitet in Wien als Journalist und Schriftsteller. Zuletzt erschienen: "Blutgasse", Kriminalroman bei Haymon. Dazu Kurzkrimis in diversen Sammelbänden. Zuletzt in "Gemischter Satz" (Echo Media, Wien) und "KrimiKommunale" (Kommunalverlag, Wiesbaden).

 

Sascha Westphal  

Sascha Westphal, geboren 1971, studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften, Germanistik und Geschichte in Bochum. Arbeitet seit 1994 als freier Theater- und Filmkritiker für verschiedene Tageszeitungen, Zeitschriften und Internetportale. Lebt in Dortmund.

 

Andreas Wilink

 

 

Andreas Wilink, Jahrgang 1957, Studium der Germanistik und Geschichte, Kulturredakteur der Westdeutschen Zeitung und der SZ-NRW, seit 2003 Gründer und Mitherausgeber des Kulturmagazins und NRW-Feuilletons K.WEST, freier Autor u.a. für den WDR, Theater heute, Welt am Sonntag. Lebt in Düsseldorf.

 

Andreas Wicke  

Andreas Wicke, Jahrgang 1970, Studium in Kassel und Wien, Promotion in Neuerer deutscher Literaturwissenschaft. Arbeitet zurzeit am Institut für Germanistik der Universität Kassel, außerdem freier Mitarbeiter beim Hessischen Rundfunk.

 

Gerhard Zahner

 

 

Gerhard Zahner, Rechtsanwalt (u.a. Theaterrecht), Autor und Kritiker in Singen bei Konstanz, wo er 1957 auch geboren wurde. Studium in Freiburg, Referendariat und Dozententätigkeit in Berlin.