logo_nachtkritik_klein.png
Drucken

Es geht weiter

Augsburg, 10. Juli 2020. Der Stiftungsrat des Staatstheaters Augsburg hat am Montag beschlossen, den 2022 auslaufenden Vertrag von Intendant André Bücker zu verlängern. Das meldet die Augsburger Allgemeine. Bücker leitet das Haus seit 2017. Zuvor war er fünf Jahre lang Generalintendant des Anhaltischen Theaters in Dessau.

Auch Generalmusikdirektor Domonkos Héja wird über 2022 hinaus in Augsburg bleiben. Über die Details der Verlängerungen soll nun weiter verhandelt werden.

(miwo / Augsburger Allgemeine)