KleinKritikGroßKritik

Liebe nachtkritik-Leserinnen und Leser,

App? Hat man doch heute nicht mehr! Wirklich nicht? Wir würden empfehlen, einmal reinzuschauen in die nachtkritik-App: Hier gibt's die aktuellsten Theaterkritiken in cooler Aufmachung, kein Flimmern drumrum, keine langen Ladezeiten. Die meisten Theater, die Burg, die Zürcher, die Hannoveraner, die Münchner, die Berliner, aber auch die Memminger, die Bruchsaler, die Marburger haben schon zum Saisonauftakt geblasen. Und Sie, die Leser*innen, möchten keine der Groß- und schon gar keine der kleineren Premieren verpassen? Dann holen Sie sich die nachtkritik-App:

 

Jetzt hier kostenlos herunterladen:

 Badge Apple  Badge Google



Die nachtkritik-App bringt die aktuellen Nachtkritiken auf Ihr Smartphone. Der schnellste und schönste Weg, um über die wichtigsten Theaterereignisse in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf dem Laufenden zu sein. Allen, die mobil unterwegs sind und möglichst noch vor dem Aufstehen wissen wollen, wie die Premiere vom Vortag gewesen ist, möchten wir ab sofort diesen zusätzlichen Service anbieten – und zwar kostenlos, wie alles auf nachtkritik.de.

nk app screenshot 01 nk app screenshot 02 nk app screenshot 03

 

Wir veröffentlichen über die App das Herzstück unserer Seite: die Nachtkritiken, 50 im Monat, in den Sommermonaten naturgemäß weniger, sorgfältig kuratiert von der Redaktion, in Nachtarbeit verfasst von unseren über 60 regelmäßigen Korrespondent*innen, zu lesen wie gewohnt wochentags um 9 Uhr, am Wochenende ab 10 Uhr.

Das nachtkritik-Rundumprogramm mit Meldungen, Debatten- und Überblickstexten, mit Presse- und Kritikenrundschauen und natürlich mit den Kommentarspalten, finden Sie weiterhin auf unserer Website.

Wir freuen uns über Ihre Bewertung im App-Store; ebenso wie über Ihre Rückmeldung zur App hier in der Kommentarspalte oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Schöne Grüße,
Ihre nachtkritik-Redaktion

 

 
Kommentar schreiben