Kalmbach, Heiko

Suche nach Begriffen im Lexikon (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Begriff Definition
Kalmbach, Heiko

Heiko Kalmbach, geboren 1969 in Freudenstadt im Schwarzwald, ist Theaterregisseur und Videokünstler.

Er studierte Kultur-, Theater- und Filmwissenschaft in Bremen und Berlin sowie Regie an der Filmhochschule der New York University. Er hospitierte und assistierte in Konstanz und Bremen, spielte und inszenierte in der Freien Szene. Seit 1994 entwickelt er eigene Kurzfilme und Videoarbeiten. 2005 war Kalmbach Mitbegründer der Berliner Performance-Gruppe Naturaleza Humana. Sein erster abendfüllender Dokumentarfilm "If One Thing Matters – a film about Wolfgang Tillmans" wurde im Forum der Berlinale 2008 gezeigt. Am Theaterhaus Jena war Kalmbach als Videograph für verschiedene Inszenierungen tätig und arbeitete dabei vor allem mit dem Regisseur Markus Heinzelmann zusammen.

Nachtkritiken zu Inszenierungen von Heiko Kalmbach:

Seestücke an der Berliner Volksbühne (11/2009)

Nachtkritiken zu Inszenierungen mit Videoarbeiten von Heiko Kalmbach:

Die Orestie am Theaterhaus Jena (7/2007)

Knock Out am Theaterhaus Jena (11/2007)

Der Sturm am Theaterhaus Jena (7/2008)

Wilhelm Tell am Theaterhaus Jena (7/2009)

2013-07-24 13:38:33